Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Die Lärche

Tradition und Heilkunde
5
BuchGebunden
180 Seiten
Deutsch
Die Lärche ist ein ganz besonderer Nadelbaum, den die Menschen in der Volksmedizin, im Handwerk und in der Landwirtschaft seit jeher nutzen. Vom Holz über die Nadeln und Zapfen bis hin zum wertvollen Harz - alle Teile der Lärche sind nutzbar. Elisabeth Unterhofer und Irene Hager erkunden die vielseitige Rolle dieses heiligen Baums und gehen dem alten Wissen um seine Heilkräfte nach....mehr

Produkt

KlappentextDie Lärche ist ein ganz besonderer Nadelbaum, den die Menschen in der Volksmedizin, im Handwerk und in der Landwirtschaft seit jeher nutzen. Vom Holz über die Nadeln und Zapfen bis hin zum wertvollen Harz - alle Teile der Lärche sind nutzbar. Elisabeth Unterhofer und Irene Hager erkunden die vielseitige Rolle dieses heiligen Baums und gehen dem alten Wissen um seine Heilkräfte nach.
" Rezepte für Hausmittel
" Räuchern mit Lärchenharz
" Die Lärche in der Hautpflege
" Das ätherische Öl der Lärche nutzen
" Tipps zum Sammeln von Lärchenharz
Mit einem Vorwort der Heilpraktikerin Margret Madejsky.
Details
ISBN/EAN978-88-7283-699-6
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
FormatLeinen
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum17.09.2019
Seiten180 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationenviele Fotos
Artikel-Nr.15885419

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Autor

Unterhofer, Elisabeth
Geboren 1965, gelernte Krankenpflegerin. Absolvierte eine Ausbildung für Komplementäre Pflege und die Ausbildung in Pflanzenheilkunde an der Heilpflanzenschule Freiburg. Auf ihrer Lärchenwiese am Salten gibt sie Kurse und Seminare. Dort gewinnt sie anhand traditioneller Bohrverfahren Lärchenharz und bringt unter dem Namen "LaRicina" ihre eigene Produktlinie heraus.
Hager, Irene
Geboren 1970, Studium der Pädagogik und Germanistik. Seit 1996 als Museumspädagogin, Projektleiterin, Ausbildnerin und Kuratorin tätig. Filzlehrerin an der Winterschule in Ulten. Referentin zum Thema Kräuterkunde, Sagen und Mythen. Mitautorin der Bücher "Südtiroler Kräuterfrauen" und "Die Kraft der Kräuter nutzen".
Weitere Artikel von
Unterhofer, Elisabeth
Weitere Artikel von
Hager, Irene
Die Kraft der Kräuter nutzen
Südtiroler Kräuterfrauen
Die Kraft der Südtiroler Kräuter nutzen
Die Kraft der Kräuter nutzen