Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Das Pflegebäumchen

Ein kleiner Baum findet ein Zuhause. Kinderbuch
Verkaufsrang7103inBilderbücher
5
BuchGebunden
32 Seiten
Deutsch
Das kleine Tannenbäumchen wünscht sich wie jedes andere Bäumchen, von seiner Mama umsorgt und geliebt zu werden. Aber seine Mama ist immer so traurig und mit sich selbst beschäftigt, bis das Bäumchen seine Äste hängen lässt und immer struppiger wird. Mit Hilfe von Fuchs und Eichhörnchen, von den Waldvögeln, den Ameisen und schließlich vom Förster findet das Bäumchen aber ein neues Zuhause....mehr
EUR16,00
lieferbar

Produkt

KlappentextDas kleine Tannenbäumchen wünscht sich wie jedes andere Bäumchen, von seiner Mama umsorgt und geliebt zu werden. Aber seine Mama ist immer so traurig und mit sich selbst beschäftigt, bis das Bäumchen seine Äste hängen lässt und immer struppiger wird. Mit Hilfe von Fuchs und Eichhörnchen, von den Waldvögeln, den Ameisen und schließlich vom Förster findet das Bäumchen aber ein neues Zuhause.
Beate Troyer erzählt in dieser von Hubert Flattinger liebevoll bebilderten Geschichte, wie ein Kind - das wie jedes Kind am liebsten zu Hause aufwachsen würde - eine neue Familie bekommt. Und wenn man als Pflegekind im neuen Zuhause geliebt wird, ist es gar keine traurige Geschichte.
Details
ISBN/EAN978-3-9903913-6-5
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum10.09.2018
Seiten32 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationenmit Illustrationen
Artikel-Nr.14855689
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Autor

Hubert Flattinger, 1960 in Innsbruck geboren, besuchte in Wien die Höhere Grafische Lehr- und Versuchsanstalt, bevor er als Journalist, Autor und Illustrator für verschiedene Zeitschriften tätig wurde. Viele Jahre zeichnete er als leitender Redakteur für die Kinderseite der Tiroler Tageszeitung verantwortlich und war auch maßgeblich am Erscheinungsbild der Kleinen Kinderzeitung (Graz) beteiligt. Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.
Beate Troyer, langjährig tätig für das Jugendamt der Stadt Innsbruck, etwa zehn Jahre zuständig für das Pflege- und Adoptionswesen. Vermittlung und Begleitung von Kindern in Pflegefamilien war ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit.
Weitere Artikel von
Troyer, Beate
Das Pflegebäumchen
Weitere Artikel von
Flattinger, Hubert
Als ich Lord Winter war
Das Pflegebäumchen
Der größte Fisch entwischt
Als ich Lord Winter war
Die Spur führt in den Hühnerstall
Sommersprossen auf dem Asphalt