Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Abglanz Rakete Nebel

Gedichte
BuchGebunden
120 Seiten
Deutsch
Zwischen praller, konkreter Realität - Schweiß, Hitze, Staub - und zartesten Assoziationen, die sich im Atemhauch auflösen, bewegt sich das Ich in diesen Gedichten, örtlich und zeitlich beweglich - wie modern!
Der Archäologe stochert im Alltag der Vergangenheit, Erinnerungen strecken ihre Finger in die Gegenwart, die gleichermaßen tröstlich wie verstörend sein kann, Löwen, Pferde, Roadrunner tummeln sich - erinnerte und vorgestellte,
...mehr
EUR10,00
Lieferbarkeit unsicher

Produkt

KlappentextZwischen praller, konkreter Realität - Schweiß, Hitze, Staub - und zartesten Assoziationen, die sich im Atemhauch auflösen, bewegt sich das Ich in diesen Gedichten, örtlich und zeitlich beweglich - wie modern!
Der Archäologe stochert im Alltag der Vergangenheit, Erinnerungen strecken ihre Finger in die Gegenwart, die gleichermaßen tröstlich wie verstörend sein kann, Löwen, Pferde, Roadrunner tummeln sich - erinnerte und vorgestellte, lebendige und tote -, denn vergänglich ist alles, nur Erinnerungen bleiben. Die Zukunft ist ungewiss, aber sie wird kommen, das ist gewiss. Immerhin, miepmiep.
Illustrator Julian Tapprich betont die Flüchtigkeit von Existenz und Wahrnehmung, lässt Morbides und Springlebendiges nebeneinander bestehen, indem er auf die Cartoon-Ästhetik der Dreißigerjahre zurückgreift - gleichermaßen tröstlich wie verstörend.
Details
ISBN/EAN978-3-9903907-7-1
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2016
Erscheinungsdatum15.03.2016
Seiten120 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.8045564
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Autor

Erwin Uhrmann, 1978 in Niederösterreich geboren, lebt in Wien. Studierte Kommunikationswissenschaft und Politikwissenschaft an der Universität Wien. Mitbegründer des KünstlerInnenvereins Kunstwerft, zahlreiche Kunstprojekte. Diverse Stipendien und Lesereisen, Mitarbeit im Essl Museum für Gegenwartskunst und Leitung des dortigen Literaturprogramms. Bei Limbus: Der lange Nachkrieg (2009), Glauber Rocha (2011) und Ich bin die Zukunft (2014).
Weitere Bücher von
Uhrmann, Erwin
111 Orte im Waldviertel, die man gesehen haben muss
Ich bin die Zukunft
Sagt die Dame
Der lange Nachkrieg
Der lange Nachkrieg
Weitere Bücher von
Mit Zeichnungen von Julian Tapprich