Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Die große Neuigkeit vom schrecklichen Mord an simon Abeles

Verkaufsrang5955inKriminalromane
5
BuchGebunden
384 Seiten
Deutsch
Der erfahrene Anthropologe Ladislav hat einen spannenden Auftrag: In der Theynkirche, im Herzen der Prager Altstadt, soll ein Grab aus dem 17. Jahrhundert aufgespürt und untersucht werden - das Grab des Jungen Simon Abeles, um dessen frühen Tod sich ein düsteres Geheimnis rankt. Starb Simon, jüdischer Abstammung und der Legende nach vom Wunsch getrieben, zum Christentum zu konvertieren, wirklich gewaltsam von der Hand seiner Familie,...mehr
EUR24,90
lieferbar

Produkt

KlappentextDer erfahrene Anthropologe Ladislav hat einen spannenden Auftrag: In der Theynkirche, im Herzen der Prager Altstadt, soll ein Grab aus dem 17. Jahrhundert aufgespürt und untersucht werden - das Grab des Jungen Simon Abeles, um dessen frühen Tod sich ein düsteres Geheimnis rankt. Starb Simon, jüdischer Abstammung und der Legende nach vom Wunsch getrieben, zum Christentum zu konvertieren, wirklich gewaltsam von der Hand seiner Familie, wie es die damalige Rechtsprechung entschied? Oder war dieses Urteil des Blutgerichts, das seinen Vater und einen anderen Verwandten dem peinlichen Verhör unter Folter aussetzte und das Leben kostete, eine Inszenierung kirchlicher und weltlicher Macht, um antijüdische Vorurteile zu schüren?
Während Ladislav die Sache mit modernen wissenschaftlichen Methoden angeht, verschwindet plötzlich sein eigener Sohn, der 15-jährige Simon, spurlos. Welche Rolle spielt dabei das Computerspiel, dem Simon verfallen ist und dem ein düsterer Ruf vorauseilt? Je tiefer Ladislav in den Sog der erforschten historischen Begebenheiten gerät, desto rätselhafter und verzwickter erscheint auch die Geschichte seines Sohnes. Schließlich scheinen sich beide Geschichten auf unheimliche und gefährliche Weise immer weiter zu verschränken und verwickeln. Doch gerade, als alles völlig hoffnungslos erscheint, nimmt die Sache eine unerwartete Wendung ...
Details
ISBN/EAN978-3-9902932-4-9
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum28.02.2019
Seiten384 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.15575795
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Autor

Marek Toman: Geboren 1967, studierte an der Philosophischen Fakultät der Karlsuniversität und arbeitete 1992-1997 beim Tschechischen Rundfunk. Seit 1997 ist er Angestellter des Außenministeriums der Tschechischen Republik, Prosa-Autor und Publizist. Er veröffentlichte die Gedichtbände "Já" [Ich] (1987), "Jedna kabina pro dva osudy" [Eine Kabine für zwei Schicksale](1999) und "Citoskelety" [Gefühlsskelette] (2002). Er veröffentlichte die Kinderbücher "O Ryzce a Vraníkovi" [Über Ryzka und Vraník] (2003), "Dobytí ostrova Saaremaa" [Die Eroberung der Insel Saaremaa] (2007, auch auf Estnisch und Finnisch) und "Muj Golem" [Mein Golem] (2010, auch auf Ungarisch). "Muj Golem" wurde für den Literaturpreis Magnesia Litera nominiert und für das White Ravens Festival besonderer Kinderbücher der Internationalen Jugendbibliothek München aufgenommen. Tomans jüngstes Kinderbuch heißt "Cukrárna u Silhavého Jima" [Die Konditorei zum Schielenden Jim] (2018). Raija Hauck: Geboren 1962, Dr. phil., Studium in St. Petersburg, Brno, Odessa. Slawistin, Übersetzerin, Lektorin an der Universität Greifswald. Leitet Übersetzungsworkshops und Kulturaustauschprojekte im In- und Ausland. Zahlreiche Veröffentlichungen.
Weitere Artikel von
Toman, Marek
Die große Neuigkeit vom schrecklichen Mord an simon Abeles
Der Prager Golem