Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Montesquieu in Österreich / Montesquieu en Autriche

Verkaufsrang8591inLyrik - Dramatik - Essays
5
BuchGebunden
76 Seiten
Deutsch
Wieser2017
Les quelques semaines de l'été 1728 que Montesquieu passa en Autriche ne lui suffirent pas à s'y faire un nom. Avant et pendant la période de l'absolutisme éclairé, son ouvrage "L'Esprit des lois" fut un immense succès, et sa lecture suscita des espoirs et des attentes. Mais ces Lumierès d'importation n'eclairèrent que peu de temps l'Autriche et finirent par s'éteindre.

Produkt

KlappentextLes quelques semaines de l'été 1728 que Montesquieu passa en Autriche ne lui suffirent pas à s'y faire un nom. Avant et pendant la période de l'absolutisme éclairé, son ouvrage "L'Esprit des lois" fut un immense succès, et sa lecture suscita des espoirs et des attentes. Mais ces Lumierès d'importation n'eclairèrent que peu de temps l'Autriche et finirent par s'éteindre.
Details
ISBN/EAN978-3-9902928-2-2
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Verlag
Erscheinungsjahr2017
Erscheinungsdatum13.10.2017
Seiten76 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.14626502

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Autor

Alfred J. Noll: Geboren 1960 in Salzburg. Studium der Rechtswissenschaft und Soziologie. Seit 1992 Rechtsanwalt in Wien mit den Schwerpunkten Urheber- und Medienrecht. ? Zahlreiche Veröffentlichungen, zuletzt Der rechte Werkmeister. Martin Heidegger nach den Schwarzen Heften (Köln 2016) und John Locke und das Eigentum (Wien 2016). Österreichischer Staatspreis für Kulturpublizistik 2016.
Weitere Artikel von
Noll, Alfred J.
Thomas Hobbes
'Alles, was geschieht, geschieht mit Recht.'
Wie das Recht in die Welt kommt
Der rechte Werkmeister
Kannitz
Österreich auf dem Weg zur Demokratie?