Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Liebe

Roman
Verkaufsrang15833inRoman-Erzählung-Antholog.
BuchGebunden
Deutsch
Wieser2013
Verfügbare Formate
BuchGebunden
EUR21,00
BuchGebunden
EUR21,00
Marjan Rozanc' nostalgischer Tabubruch: Ein eindringliches und folgenreiches Werk der slowenischen Literatur
Liebe beschreibt aus der Perspektive eines heranwachsenden Knaben das Geschehen im besetzten Ljubljana während des Zweiten Weltkriegs. Auch wenn der Roman die Schrecken des Krieges nicht ganz ausblenden kann, ist er im Geist der nostalgischen Erinnerung an das unwiederbringliche
...mehr
EUR21,00
Lieferbarkeit unsicher

Produkt

KlappentextMarjan Rozanc' nostalgischer Tabubruch: Ein eindringliches und folgenreiches Werk der slowenischen Literatur
Liebe beschreibt aus der Perspektive eines heranwachsenden Knaben das Geschehen im besetzten Ljubljana während des Zweiten Weltkriegs. Auch wenn der Roman die Schrecken des Krieges nicht ganz ausblenden kann, ist er im Geist der nostalgischen Erinnerung an das unwiederbringliche Paradies der Kindheit geschrieben und erinnert damit an einige Fellini-Filme.
Details
ISBN/EAN978-3-9902906-3-7
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Verlag
Erscheinungsjahr2013
Erscheinungsdatum15.02.2013
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.4998834

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Autor

Marjan Roanc, geboren1930 in Slape bei Ljubljana, gestorben 1990 in Ljubljana, war Prosaist, Dramatiker, Essayist. Er wurde 1951 wegen "feindlicher Propaganda" zu dreieinhalb Jahren verschärfter Haft verurteilt, arbeitete danach als Journalist und freier Autor. Marjan Roanc erhielt 1968 wegen einiger Artikel eine Bewährungsstrafe und arbeitete 1974 - 1981 als Sekretär des Verbands der slowenischen Sportvereine. 1987 war er einer der Autoren der "Beiträge für ein slowenisches nationales Programm" (Nova revija 57). 1991 wurde ihm posthum der Preeren-Preis für sein Lebenswerk verliehen. Nach ihm ist der nationale slowenische Essayistik-Preis bennant.
Weitere Artikel von
Rozanc, Marjan
Liebe
Liebe

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Alle anzeigen
Gemsen auf der Lawine