Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Lasst uns die Welt auf den Kopf stellen!

Die verrückte und lebensverändernde Botschaft Jesu
Verkaufsrang1768inReligion - Theologie
BuchKartoniert, Paperback
192 Seiten
Deutsch
bene!erschienen am20.08.2019
Verfügbare Formate
BuchKartoniert, Paperback
EUR17,50
Was passiert, wenn die Liebe regiert: Royal-Wedding-Prediger Michael B. Curry - der mit seiner Rede auf der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle Millionen begeisterte - zeigt, wie verrückt und lebensverändernd die Botschaft der Christen ist, mit der die Welt auf den Kopf gestellt werden kann.
Woran denken Sie, wenn Sie das Wort "Christen" hören? An zurückhaltende Menschen, die sonntags andächtig in den Bankreihen einer Kirche sitzen?
...mehr

Produkt

KlappentextWas passiert, wenn die Liebe regiert: Royal-Wedding-Prediger Michael B. Curry - der mit seiner Rede auf der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle Millionen begeisterte - zeigt, wie verrückt und lebensverändernd die Botschaft der Christen ist, mit der die Welt auf den Kopf gestellt werden kann.
Woran denken Sie, wenn Sie das Wort "Christen" hören? An zurückhaltende Menschen, die sonntags andächtig in den Bankreihen einer Kirche sitzen? Bischof Michael B. Curry ist davon überzeugt: Ein braves Christentum bringt uns alle nicht weiter. Was diese Welt braucht, sind Christen, die genauso verrückt sind, wie Jesus. Die anders handeln, als es weithin üblich ist. Menschen, die ihren Besitz und ihre Zeit großzügig mit anderen teilen, die nicht nach dem Lohn für ihr Handeln fragen, die auf ihr Recht verzichten. Und die sogar denen vergeben, die sie schlecht behandeln. Und die dadurch dazu beitragen, Gottes Traum für diese Welt wahr zu machen.
In seinem Buch entfaltet Bischof Curry die verrückte und lebensverändernde Vision Jesu. Eine Botschaft der Hoffnung auf eine neue, verwandelte Welt, in der die Liebe regiert. Eine Liebe, die stärker ist als alle Gewalt. Für Bischof Curry ist der Weg der Liebe der einzige, um den Herausforderungen der Zukunft begegnen zu können.
Ein leidenschaftliches Plädoyer, verrückt zu leben wie Jesus - und so die Welt zu verändern ...
"Jesus war verrückt. Er betete sogar noch, als die Leute ihn umbrachten. 'Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun.' (Lukas 23,34). Und alle, die ihm nachfolgen wollen, die mit ihm gehen und leben wollen, muss man wohl ebenfalls so bezeichnen - verrückt. Wir brauchen verrückte Christen!"
Michael B. Curry
Aus dem Inhalt:
- Zu wissen: Wir sind Teil von etwas Größerem, das gibt uns Kraft
- Wir brauchen verrückte Christen
- Lasst uns den Traum Gottes leben
- Wir können die Welt verändern ...
Details
ISBN/EAN978-3-96340-072-8
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Verlag
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum20.08.2019
Seiten192 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.15859662

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Inhalt/Kritik

LadenbeschreibungWoran denken Sie, wenn Sie das Wort »Christen« hören? An zuru?ckhaltende Menschen, die sonntags andächtig in den Bankreihen einer Kirche sitzen? Bischof Michael B. Curry ist davon u?berzeugt: Ein braves Christentum bringt uns alle nicht weiter. Was diese Welt braucht, sind Christen, die genauso verru?ckt sind wie Jesus. Die anders handeln, als es weithin u?blich ist. Menschen, die ihren Besitz und ihre Zeit großzu?...mehr

Schlagworte

Autor

Curry, Michael B.
Michael Bruce Curry, Jahrgang 1953, ist leitender Bischof der amerikanischen Episkopalkirche. Am 19. Mai 2018 hielt er die Predigt auf der Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan. Zahlreiche Medien berichteten weltweit über den leidenschaftlichen Bischof, der voller Überzeugung und Freude von seinem Glauben spricht und ihn lebt.

Bei diesen Artikeln hat der Autor auch mitgewirkt