Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Nicht über unsere Köpfe

Wie ein neues Wahlsystem die Demokratie retten kann
BuchKartoniert, Paperback
196 Seiten
Deutsch
Parteienstreit, Politikverdrossenheit, sinkende Wahlbeteiligung - ist die Demokratie am Ende? Keineswegs, sagt Erich Visotschnig, sie arbeitet nur mit den falschen Mitteln. ... In "Nicht über unsere Köpfe. Wie ein neues Wahlsystem die Demokratie retten kann" zeigt er die Schwächen des Mehrheitsprinzips auf und stellt mit seinem Konzept des Systemischen Konsensierens eine Alternative vor, die es Beteiligten ermöglicht,...mehr
Diesen Artikel gibt es auch als
Nicht über unsere Köpfe
EUR16,99
Nicht über unsere Köpfe
EUR16,99

Produkt

KlappentextParteienstreit, Politikverdrossenheit, sinkende Wahlbeteiligung - ist die Demokratie am Ende? Keineswegs, sagt Erich Visotschnig, sie arbeitet nur mit den falschen Mitteln. ... In "Nicht über unsere Köpfe. Wie ein neues Wahlsystem die Demokratie retten kann" zeigt er die Schwächen des Mehrheitsprinzips auf und stellt mit seinem Konzept des Systemischen Konsensierens eine Alternative vor, die es Beteiligten ermöglicht, sich effektiver in Entscheidungsprozesse einzubringen. Dadurch entsteht eine neue demokratische Kultur, in der nicht länger Großkonzerne und kapitalstarke Interessengruppen, sondern Bürger das Sagen haben. ... Dieses Prinzip bewährt sich seit Jahren im privaten, wirtschaftlichen und politischen Bereich. Das Buch stellt gelungene Praxisbeispiele vor und erklärt, wie Systemisches Konsensieren eine erneuerte Demokratie ermöglicht.
Details
ISBN/EAN978-3-96238-021-2
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
FormatB131
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum26.02.2018
Seiten196 Seiten
SpracheDeutsch
IllustrationenBroschur, mit zahlreichen, teilweise vierfarbigen Abbildungen
Artikel-Nr.19514580
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Inhalt/Kritik

Kritik"Alles steht und fällt mit der gemeinsamen Vision und politischen Willensbildung vieler Menschen für eine demokratische Erneuerung. Und dann ist es gut auf systematisch durchdachte Methoden zugreifen zu können. Danke dafür, dass Visotschnig schon so weit visioniert hat und uns zum Weiterdenken anregt." Sonja Maier, oya Magazin

Autor

Visotschnig, Erich
Erich Visotschnig ist promovierter Mathematiker und Physiker. Er hat sich intensiv mit machtfreien Strukturen auseinandergesetzt und das Prinzip des Systemischen Konsensierens mitkonzipiert.
Nicht über unsere Köpfe
Weitere Bücher von
Visotschnig, Erich
Nicht über unsere Köpfe
Systemisches KONSENSIEREN
Das SK-Prinzip
Nicht über unsere Köpfe
Nicht über unsere Köpfe