Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Tukan, Gibbon, Klapperschlange

Ein Fotobuch mit famosen Gedichten der Neuen Frankfurter Schule
Verkaufsrang23089inHumor - Cartoons - Comics
5
BuchGebunden
94 Seiten
Deutsch
Tukan, Gibbon, Klapperschlange... Manche Bücher gründen auf reinen Zufällen. Unsere Fotografin aus dem Buch "Beim Apfelwein" zeigte mir einige Bilder eines Projekts, das sie vor einiger Zeit für sich selbst begonnen hatte. Sie hat alle bekannten Gründungsmitglieder - außer Chlodwig Poth, dieser war leider schon verstorben - der Neuen Frankfurter Schule besucht und in Ihrem Atelier fotografiert....mehr

Produkt

KlappentextTukan, Gibbon, Klapperschlange... Manche Bücher gründen auf reinen Zufällen. Unsere Fotografin aus dem Buch "Beim Apfelwein" zeigte mir einige Bilder eines Projekts, das sie vor einiger Zeit für sich selbst begonnen hatte. Sie hat alle bekannten Gründungsmitglieder - außer Chlodwig Poth, dieser war leider schon verstorben - der Neuen Frankfurter Schule besucht und in Ihrem Atelier fotografiert. Dazu sollte jeder ein Tier mit einfachsten Mitteln darstellen und dazu ein Gedicht schreiben. Ich kann Ihnen versichern, es sind wunderbare Aufnahmen entstanden, mitunter die letzten Bilder von Robert Gernhard und F.K. Waechter zu Lebzeiten. Auch die Gedichte sind alle bislang unveröffentlicht. Wir haben das Projekt dann um die jüngere Generation der Karikaturisten ergänzt und insgesamt werden 13 Personen (und Tiere) im Buch dargestellt. Herausgekommen ist ein liebevolles Buch und ein Muss für alle Fans der gehobenen Komik. 5. Last but not least: Mainhattan-Manhattan, Lebensgeschichten aus zwei Metropolen: Frankfurt vergleicht sich ja gerne mit dem großen New York, insbesondere mit der Skyline von Manhattan - ein Vergleich der sicherlich hinkt. Anders sieht es allerdings bei den Menschen aus, vor allem bei denjenigen, die aus der einen in die andere Metropole gezogen sind. Diese kommen hier zu Wort. Bekannte und weniger bekannte Persönlichkeiten berichten von ihrer Sicht auf diese beiden Städte und ihren Lieblingsorten, -beschäftigungen und -ansichten. Selbstverständlich ist dies mit zahlreichen Bildern illustriert. Es sind somit sehr persönliche, aber auch sehr differenzierte Bilder der beiden Orte entstanden, in denen Frankfurt den Vergleich nicht scheuen muss, da es auf seine Art lebens- und liebenswert ist. Ein Vorwort von Petra Roth und dem Amerikanischen Generalkonsul runden die Zweiseitigkeit dieses Titels ab. Ein großes Thema für die Presse und insbesondere am Finanzplatz Frankfurt.
ZusammenfassungDie Tierwelt spielte in den Texten und Zeichnungen der Neuen Frankfurter Schule von jeher eine bedeutende Rolle. Ob Gänse, Schweine, Eulen, Hunde, Bären ..., sie alle traten als Parodisten menschlicher Eigenarten auf.
Die Fotografin Anika Kempf ist nun noch einen Schritt weiter gegangen. Sie bat die Karikaturisten selbst, sich in ein Tier zu verwandeln und dieses mit einem Gedicht zu ehren. Daraus ist ein Bildband tierischen Humors und einfühlsamer Porträts entstanden.
Details
ISBN/EAN978-3-938783-50-4
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Verlag
Erscheinungsjahr2008
Erscheinungsdatum15.09.2008
Seiten94 Seiten
SpracheDeutsch
IllustrationenMit ca. 100 Abbildungen
Artikel-Nr.2782133

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Autor

Weitere Artikel von
Hartmann, Kathrin
Die grüne Lüge
Aus kontrolliertem Raubbau
Ende der Märchenstunde
Wir müssen leider draußen bleiben
Die grüne Lüge
Tukan, Gibbon, Klapperschlange
Weitere Artikel von
Kempf, Anika (Fotogr.)
Tukan, Gibbon, Klapperschlange