Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Popestar

Der Papst und die Medien
Verkaufsrang13046inGeisteswissensch. allgem.
5
BuchKartoniert, Paperback
312 Seiten
Deutsch
Immer seltener stehen päpstliche Lehrentscheidungen, Enzykliken oder Kardinalserhebungen im Fokus des öffentlichen Interesses. Immer häufiger geht es um die Person des Papstes selbst, seinen Charakter und seine Handlungen. So ist der Papst heute einer der Menschen, der weltweit am meisten fotografiert, am meisten gefilmt, über den am meisten berichtet und am meisten debattiert wird. Wenn man vom Papst sprechen will,...mehr

Produkt

KlappentextImmer seltener stehen päpstliche Lehrentscheidungen, Enzykliken oder Kardinalserhebungen im Fokus des öffentlichen Interesses. Immer häufiger geht es um die Person des Papstes selbst, seinen Charakter und seine Handlungen. So ist der Papst heute einer der Menschen, der weltweit am meisten fotografiert, am meisten gefilmt, über den am meisten berichtet und am meisten debattiert wird. Wenn man vom Papst sprechen will, muss man also zwangsläufig auch von den Medien sprechen. Genau das nimmt sich der Band vor. Aus der Perspektive verschiedener Professionen und Disziplinen werden Reflexionen über den Papst und die Medien interdisziplinär und multiperspektivisch zusammengeführt: Die Artikel renommierter Medien- und Kommunikationswissenschaftler, Literatur- und Filmwissenschaftler, Soziologen und Psychologen, (Kunst-)Historiker und Theologen ergänzen journalistische und biographische, künstlerische und satirische, hagiographische und zeithistorische Annäherungen prominenter Autoren.
Details
ISBN/EAN978-3-86599-254-3
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2017
Erscheinungsdatum15.11.2017
Seiten312 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.7308954

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Autor

Christer Petersen, 1971 in Kiel geboren, hat nach dem Magisterstudium der Neueren Deutschen Literaturwissenschaft, der Philosophie und der Psychologie in Kiel und London von 1999 bis 2002 an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Literatur- und Medienwissenschaft gelehrt. Seit seiner Promotion im Fach Neuere Deutsche Literatur- und Medienwissenschaft im Jahre 2002 ist er als Assistant Professor am Department of German and Slavic Studies der University of Manitoba (Winnipeg, Kanada) tätig.
Die Schwerpunkte seiner bisherigen Forschungen und Publikationen bilden die Literatur der Moderne und Postmoderne, die Spielfilmwerke Peter Greenaways und Stanley Kubricks sowie die Vermittlung des Krieges in den verschiedenen künstlerischen und massenkulturellen Medien.
Weitere Artikel von
Klimczak, Peter
Klassiker des russischen und sowjetischen Films Bd. 1
Maschinen der Kommunikation
Maschinen der Kommunikation
40 Jahre Planet der Affen
Weitere Artikel von
Petersen, Christer
Klassiker des tschechischen und slowakischen Films
Peter Greenaways Spielfilme\Strukturen und Kontexte
Maschinen der Kommunikation
Maschinen der Kommunikation
Der postmoderne Text