Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Zwei Mütter / Zwei Väter

Über die Besonderheiten in einem normalen Familienalltag
Verkaufsrang42480inErziehung - Bildung
BuchKartoniert, Paperback
71 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchKartoniert, Paperback
EUR25,69
Das Buch beschäftigt sich mit den Lebenskonzepten gleichgeschlechtlicher Paare, die mit Kindern zusammenleben. Neben dem aktuellen Forschungsstand und den das Thema eingrenzenden gesetzlichen Grundlagen, wird ein Überblick über den derzeitigen politischen und gesellschaftlichen Diskurs zum Thema gegeben, der im Anschluss in eine kleinere empirische Studie mündet, welche im Rahmen ...mehr

Produkt

KlappentextDas Buch beschäftigt sich mit den Lebenskonzepten gleichgeschlechtlicher Paare, die mit Kindern zusammenleben. Neben dem aktuellen Forschungsstand und den das Thema eingrenzenden gesetzlichen Grundlagen, wird ein Überblick über den derzeitigen politischen und gesellschaftlichen Diskurs zum Thema gegeben, der im Anschluss in eine kleinere empirische Studie mündet, welche im Rahmen einer Bachelorabschlussarbeit (BA Soziale Arbeit) in Dortmund durchgeführt wurde.
Neben den einzelnen Themen des Familienlebens von gleichgeschlechtlichen Paaren mit Kindern wird ein Überblick skizziert, der Wissen über Familienentstehung, Familienzusammenleben im Alltag und psychosoziale Bedingungen generiert.
Insgesamt wurden 6 Interviews mit gleichgeschlechtlichen Paaren geführt, die mit Kind(ern) in Dortmund leben. Im Zentrum steht dabei die Frage, wie sich das Familienleben von gleichgeschlechtlichen Paaren mit Kindern im Alltag darstellt. Die Eltern leisten individuelle und durch ihre vielfältigen Biographien geprägte Erziehungsarbeit, die ihren Familienalltag strukturiert. Dennoch sind sie heterosexuellen Paaren mit Kindern auf verschiedenen Ebenen nicht gleichgestellt, was sich im abstrakten, aber auch im praktischen Sinne auf ihren Alltag auswirkt. Die jeweils sehr subjektiven Erfahrungen der Familien mit bürokratischen Prozessen und der allgemeinen Akzeptanz in der sie umgebenen Gesellschaft bieten einen interessanten Diskussionsstart und lassen sich sicherlich auch auf andere Regionen übertragen.
Details
ISBN/EAN978-3-86226-261-8
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2015
Erscheinungsdatum18.02.2015
Auflage2014
Seiten71 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.6408773
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Autor

Katharina Steinbeck ist staatlich anerkannte Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin; studiert an der Ruhr-Universität im Masterstudiengang Sozialwissenschaft (Kultur und Person) und arbeitet als wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität Duisburg-Essen in einem Forschungsprojekt.
Prof. Dr. Nicole Kastirke ist Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schulsozialarbeit an der Fachhochschule Dortmund, Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften; Arbeitsschwerpunkte sind Schulsozialarbeit, Inklusion, Gender, Diskriminierung in Bildungskontexten, Schulentwicklung
Weitere Artikel von
Kastirke, Nicole
Schulsozialarbeit steuern
Zwei Mütter / Zwei Väter
Zwei Mütter / Zwei Väter
Inklusion in Deutschland und Australien
Inklusion in Deutschland und Australien
Schulsozialarbeit steuern
Weitere Artikel von
Steinbeck, Katharina