Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Das blinde Fischlein

Verkaufsrang60843inRoman-Erzählung-Antholog.
BuchGebunden
89 Seiten
Deutsch
Drava Verlagerschienen am29.09.2019
Eine Mélange aus Poesie und Prosa: Die Gefühlsbiographie einer reifen Frau, in der sich wahre Geschichte und Realität voneinander lösen.

Produkt

KlappentextEine Mélange aus Poesie und Prosa: Die Gefühlsbiographie einer reifen Frau, in der sich wahre Geschichte und Realität voneinander lösen.
Details
ISBN/EAN978-3-85435-919-7
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum29.09.2019
Seiten89 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.15923434

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Inhalt/Kritik

LeseprobeDas verzogene Bild eines heißen Sommers. Zerfließende Farben der Figuren, gestaltlos kriechen sie aufeinander zu, darauf aus einander zu betasten, zu beriechen. Welches ist das Weibchen, mit dem es sich lohnte wie mit einer freigebigen, scheidefrohen Ziege aufs Eis tanzen zu gehen?
Nie werde ich vergessen, was dir vergönnt war, was dir zukam, du versucht und erfahren hast, warum du unzählige Male vom untersten Stockwerk zur Gebärenden hinaufgestiegen bist,
...mehr

Autor

Rút Lichnerová, 1951 in Martin geboren, studierte Slowakische Philologie und Ästhetik in Bratislava. Als Kuratorin und Kunsttheoretikerin mit Schwerpunkt bildende Kunst tätig, veröffentlichte sie ihre ersten Kurzgeschichten in literarischen Sammlungen und Zeitschriften und im Slowakischen Rundfunk. 1989 erschien ihre Sammlung von Kurzgeschichten "V Kremnisku" (In Kremenisko), 1998 bildete der hier nun erstmals auf Deutsch vorliegende Roman "Slepá rybka" (Das blinde Fischlein) einen bedeutenden Wendepunkt in ihrem Schaffen und gilt als eines der wichtigsten Werke der slowakischen Postmoderne.
Weitere Artikel von
Lichnerová, Rút