Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Meine Reise ins Ungewisse

Unterwegs mit Benjamin
Verkaufsrang55554inRoman-Erzählung-Antholog.
5
BuchGebunden
327 Seiten
Deutsch
Ich habe gelebt. Wer kann das von sich sagen? So wertet der Erzähler und die Hauptfigur des Romans sein Leben am Ende des Buchs. Es ist die Geschichte eines erfolgreichen Mannes mittleren Alters, dem es an Erfüllung fehlt, obwohl er relativ wohlhabend ist. Nach dem tragischen Tod seiner Ehefrau bleibt er allein mit seinem achtjährigen Sohn. Um diese neue Situation zu bewältigen, fühlt er, dass er etwas Wesentliches zu verändern hat....mehr

Produkt

KlappentextIch habe gelebt. Wer kann das von sich sagen? So wertet der Erzähler und die Hauptfigur des Romans sein Leben am Ende des Buchs. Es ist die Geschichte eines erfolgreichen Mannes mittleren Alters, dem es an Erfüllung fehlt, obwohl er relativ wohlhabend ist. Nach dem tragischen Tod seiner Ehefrau bleibt er allein mit seinem achtjährigen Sohn. Um diese neue Situation zu bewältigen, fühlt er, dass er etwas Wesentliches zu verändern hat. Und so entscheidet er sich, gemeinsam mit seinem Sohn auf eine Reise zu gehen, um nach dem Wesentlichen zu suchen - eine Reise ins Verlorene.
Der Vater David und sein Sohn Benjamin reisen durch einige europäische Länder (Griechenland, Italien, Bulgarien, Rumänien) und erleben dabei Abenteuer, die in ihre Seelen blicken lassen. Anfangs erscheint alles wie eine harmlose Ferienreise, die über den Böhmerwald in die österreichischen Alpen führt. Nach und nach kommen sich der Vater und der Sohn näher und werden sich ihrer gegenseitigen Liebe bewusst.
Details
ISBN/EAN978-3-85435-883-1
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum21.02.2019
Seiten327 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.15578577

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Autor

Martin Vopenka, Jahrgang 1963, ist ein jüdisch-tschechischer Schriftsteller und Verleger und Autor von sechzehn Büchern für Erwachsene und Kinder. Er hat Atomphysik und Mathematik in Prag studiert. Schon in seiner Kindheit jedoch fühlte er sich von der Schriftstellerei angezogen und fing früh zu schreiben an. Nach dem Zusammenbruch des Kommunismus entschied er sich, sein Leben ganz der Literatur zu widmen. Beim Verfassen seiner Romane schöpft Vopenka nicht nur aus seinem Studium der Naturwissenschaften, er lässt sich auch von seinen ausgedehnten Reisen inspirieren, die ihn nach Chile, Argentinien, Island oder in die Antarktis führten. Sein Hauptinteresse gilt dem Schicksal und der Zukunft der Menschheit. Vopenkas Abenteuerroman "Die fünfte Dimension" (Pátì rozmer) erschien 2015 in Großbritannien. Der Autor lebt in Prag mit seiner Frau Anna und vier inzwischen erwachsenen Kindern.
Weitere Artikel von
Vopenka, Martin
Fifth Dimension
Meine Reise ins Ungewisse