Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Das Buch der österreichischen Namen

Ursprung, Eigenart, Bedeutung
Verkaufsrang18inNachschlagewerke
5
BuchGebunden
Deutsch
Der älteste Bereich unserer Sprache, ohne die jede Kultur unmöglich wäre, sind die Namen. In Österreich stammen viele von ihnen, wie zum Beispiel die Alpen oder die Donau, noch aus vorrömischer Zeit; dutzende Völkerschaften und ihre Sprachen haben in ihnen ihre Spur hinterlassen. So widerspiegeln die Namen in unserem heutigen Wortschatz zugleich ein Stück früher Kulturgeschichte. Wer ihnen nachforscht,...mehr
EUR16,90
Lieferbarkeit unsicher

Produkt

KlappentextDer älteste Bereich unserer Sprache, ohne die jede Kultur unmöglich wäre, sind die Namen. In Österreich stammen viele von ihnen, wie zum Beispiel die Alpen oder die Donau, noch aus vorrömischer Zeit; dutzende Völkerschaften und ihre Sprachen haben in ihnen ihre Spur hinterlassen. So widerspiegeln die Namen in unserem heutigen Wortschatz zugleich ein Stück früher Kulturgeschichte. Wer ihnen nachforscht, begibt sich oft auf eine spannende Reise in die Vergangenheit auch der der eigenen Familie. Heinz Dieter Pohl und Birgit Schwaner präsentieren Wissenswertes und Kurioses zur Herkunft und Bedeutung der Namen unserer bekanntesten Städte, Gewässer und Berge; ein eigenes Kapitel ist den Familiennamen gewidmet; typische Traditionen und Speisen kommen natürlich auch nicht zu kurz spannende Geschichten rund um die Herausbildung unserer österreichischen Identität, eine faszinierende Begegnung mit den Ursprüngen unserer kulturellen Identität.
Details
ISBN/EAN978-3-85431-442-4
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2007
Erscheinungsdatum30.10.2007
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.2511635
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Inhalt/Kritik

InhaltsverzeichnisAls ältestes kulturelles Erbe betrachten wir gemeinhin historische Bauten oder Werke der Musik, Literatur und bildenden Kunst. Dabei vergessen wir völlig, dass unsere Sprache, ohne die solches Schaffen gar nicht möglich wäre, noch viel älter ist. Und der älteste Bereich unserer Sprache sind die Namen. In Österreich stammen viele von ihnen, wie zum Beispiel die Alpen oder die Donau, aus vorrömischer Zeit;...mehr

Autor

Universitätsprofessor Heinz Dieter Pohl wurde 1942 in Wien geboren. Von 1979 bis zum Oktober 2007 unterrichtete er Allgemeine und Diachrone Sprachwissenschaft an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt; seine Forschungsschwerpunkte sind: Orts- und Flurnamenforschung, deutsch-slowenischer Sprachkontakt sowie Dialektologie, Soziolinguistik und Österreichisches Deutsch.Birgit Schwaner, geboren 1960 in Frankenberg (D), lebt seit 1984 in Wien. Studium der Germanistik und Philosophie. Seit 1991 als Journalistin für diverse österreichische Zeitungen und Magazine tätig. Literarische Veröffentlichungen seit 1995, u. a. vier Hörspiele, produziert vom ORF und Beiträge in Anthologien.
Weitere Artikel von
Pohl, Heinz D.
Das Buch der österreichischen Namen
Die österreichische Küchensprache
Die Sprache der Kärntner Küche
Weitere Artikel von
Schwaner, Birgit
Sacher The Cookbook
Das Buch der österreichischen Namen
Sacher Le Ricette
Karlheinz Hackl, Ich möchte mal was Böses tun
Leopoldstadt - Geschichten und Anekdoten
Prinz Eugen