Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Ferlach

Geschichte und Geschichten. Gemeindechronik
Verkaufsrang181899inGeschichte
5
BuchGebunden (Leinen)
Deutsch
In diesem gründlich recherchierten und liebevoll bebilderten Portrait Ferlachs erzählt Hans M. Tuschar Geschichte und Geschichten seiner Heimat und beschreibt ihre wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung, innerhalb derer er auf weit über die Landesgrenzen hinaus berühmt gewordene Fabrikationszweige wie die Jagdbüchsenmacherei besonders eingeht. Kulturelle und politische ...mehr

Produkt

KlappentextIn diesem gründlich recherchierten und liebevoll bebilderten Portrait Ferlachs erzählt Hans M. Tuschar Geschichte und Geschichten seiner Heimat und beschreibt ihre wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung, innerhalb derer er auf weit über die Landesgrenzen hinaus berühmt gewordene Fabrikationszweige wie die Jagdbüchsenmacherei besonders eingeht. Kulturelle und politische Höhepunkte der wechselhaften Vergangenheit dieses Landstrichs erstehen vor der unvergleichlichen Bergkulisse zu neuem Leben. Zahlreiche Farbbilder geben einen Eindruck dieser unversehrten Landschaft, der Auwiesen der Drau, der sanf ansteigenden, von Mischwald überzogenen Karawankenausläufer, und schließlich der einsamen höchsten Gipfel.
Details
ISBN/EAN978-3-85366-816-0
ProduktartBuch
EinbandartGebunden (Leinen)
Erscheinungsjahr1996
Erscheinungsdatum15.01.1996
SpracheDeutsch
Illustrationenzahlreiche Schwarz-Weiß- und farbige Abbildungen
Artikel-Nr.1853395
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Autor

Hans M. Tuschar - "HAMITU" - wurde 1941 als Sohn eines Büchsenmachers und einer Verkäuferin in Ferlach, am Fuße der Karawanken geboren. Er absolvierte das Technologische Gewerbemuseum in Wien und arbeitete als Projekt- und Residentingenieur an Großprojekten im In- und Ausland. Bis zum Antritt seiner Pension, Ende 2003, war er in leitender Position bei einem internationalen Unternehen tätig. In seiner Freizeit ist er begeisterter Alpinist und Berg- und Skiführer. Er beschäftigt sich seit jeher mit Themen seiner zweisprachigen Südkärntner Heimat und scheibt seit 1963 Gedichte.
Weitere Artikel von
Tuschar, Hans M
Liacht is wurdn
Monte Tschentsche
Zell /Sele
Sagenhaft /Bajnosti
Wurmbluat
Und wånn 's nit gsturbm sein ...