Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Ruhig und froh lebe ich weiter

Älter werden mit Johannes XXIII.
Verkaufsrang292inReligion - Theologie
BuchGebunden
240 Seiten
Deutsch
Der für seine "Lebensbilder" (Ö1) bekannte Hubert Gaisbauer führt kenntnisreich in die Zeit und Glaubenswelt des "Konzilspapstes": Ausgehend von Tagebüchern und Briefen von Papst Johannes XXIII. zeichnet er diese prägende Persölichkeit für ein heutiges Verständnis nach. In kurzen Episoden werden dessen Menschenfreundlichkeit und "Geist der Einfachheit" ebenso spürbar wie ein tief verankerter Glaube und die Gelassenheit und Weisheit des Alters....mehr

Produkt

KlappentextDer für seine "Lebensbilder" (Ö1) bekannte Hubert Gaisbauer führt kenntnisreich in die Zeit und Glaubenswelt des "Konzilspapstes": Ausgehend von Tagebüchern und Briefen von Papst Johannes XXIII. zeichnet er diese prägende Persölichkeit für ein heutiges Verständnis nach. In kurzen Episoden werden dessen Menschenfreundlichkeit und "Geist der Einfachheit" ebenso spürbar wie ein tief verankerter Glaube und die Gelassenheit und Weisheit des Alters. Mit einem Essay von Ewald Volgger über Loris Capovilla, den langjährigen Sekretär und Zeitzeugen von Papst Johannes XXIII.
Details
ISBN/EAN978-3-85351-234-0
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2011
Erscheinungsdatum01.01.2013
Auflage5., Auflage
Seiten240 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationen23 Duotone Fotos
Artikel-Nr.3720220

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Autor

Hubert Gaisbauer, geboren 1939, Gymnasium am Kollegium Petrinum in Linz. Nach Studien der Germanistik und Theaterwissenschaft Arbeit beim Österreichischen Rundfunk. Mitbegründer des Kultursenders Ö1, dann in verantwortlichen Positionen, zuletzt als Leiter der Hauptabteilung Religion. Lebt und arbeitet als Publizist in Krems an der Donau. Bevorzugtes Sujet: Lebensbilder von Frauen und Männern aus Kunst, Literatur und Religion.
Weitere Artikel von
Gaisbauer, Hubert
Schonungslos zärtlich
Ein Brief für die Welt
Ruhig und froh lebe ich weiter
Schlaf jetzt, kleines Kamel
Franz von Assisi
Schonungslos zärtlich