Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Mammut, Mensch & Co.

Steinzeit in der Eiszeit
Verkaufsrang128263inGeschichte
5
BuchGebunden
Deutsch
Der Katalog beschreibt eine spannende Zeitreise über 130.000 Jahre in eine Epoche, die vom vielfachen Wechsel von Warm- und Kaltzeiten geprägt war. Das Buch wie auch die Ausstellung im Landesmuseum beschäftigen sich mit Fragen nach den damals herrschenden klimatischen Bedingungen, dem Lebensraum von Pflanzen und Tieren, den Riesen der Eiszeit wie Mammut, Wollhaarnashorn und Höhlenbär,...mehr
EUR29,00
Lieferbarkeit unsicher

Produkt

KlappentextDer Katalog beschreibt eine spannende Zeitreise über 130.000 Jahre in eine Epoche, die vom vielfachen Wechsel von Warm- und Kaltzeiten geprägt war. Das Buch wie auch die Ausstellung im Landesmuseum beschäftigen sich mit Fragen nach den damals herrschenden klimatischen Bedingungen, dem Lebensraum von Pflanzen und Tieren, den Riesen der Eiszeit wie Mammut, Wollhaarnashorn und Höhlenbär, warum sie ausgestorben sind und wie der Mensch in der rauen Umwelt überleben konnte.
Details
ISBN/EAN978-3-85252-898-4
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsdatum14.01.2008
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.2666687
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Autor

Steiner, Erich
geboren 1957 in Horn. Dort Absolvierung der Volksschule und des Gymnasiums. Matura 1975. Ab 1976 Studium Zoologie und Botanik an der Universität Wien, Promotion 1983. Während und nach dem Studium freiberufliche Tätigkeit (Forschungsaufträge für Naturschutzorganisationen und versch. Gebietskörperschaften). 1985 bis 1987 wissenschaftlicher Angestellter an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (Inst. für vergleichende Verhaltensforschung). 1987 bis 1989 Vertragsassistent Universität für Bodenkultur (Inst. für Wildbiologie und Jagdwirtschaft). Ab Februar 1990 im NÖ Landesdienst (Abteilung Kultur und Wissenschaft, naturwissenschaftliche Sammlungen des NÖ Landesmuseums), seit 2002 Direktor des NÖ Landesmuseums. Zahlreiche Publikationen (Ökologie, Naturschutz, Wildbiologie). Gestaltung zahlreicher Ausstellungen, Herausgeber und Autor von Ausstellungskatalogen. Nach Jahren in Wien ist heute Geras und das Waldviertel der Lebensmittelpunkt.
Einwögerer, Thomas
geboren 1968 in St. Pölten. Nach einer Maschinenschlosserlehre absolvierte er das Studium der Ur- und Frühgeschichte an der Universität Wien. Seit 2000 arbeitet er als Archäologe mit dem Spezialgebiet Altsteinzeit bei der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Er ist verheiratet und Vater einer Tochter.
Weitere Artikel von
Steiner, Erich
Trofaiach
Die Steirische Eisenstraße
Mammut, Mensch & Co.
Cross-Linguistic Corpora for the Study of Translations
Cross-Linguistic Corpora for the Study of Translations
Exploring Translation and Multilingual Text Production
Weitere Artikel von
Einwögerer, Thomas
Mammut, Mensch & Co.
Das Herz des weißen Löwen