Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.
Verkaufsrang2227inKinder- und Jugendromane
BuchGebunden
141 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden
EUR12,95
Eine schweigsame Haushälterin - plötzlich in illegale Machenschaften
verstrickt. Ein Klassenkamerad - entführt. Ein Nebel,
der alles verschluckt. Ein Auto, das sich selbstständig macht,
Fotos, die nie im Internet auftauchen dürfen ... Und immer ist sie
dabei, diese ohrenbetäubende, alles verschlingende Angst, der
man sich stellen muss. Und kann. Wieder und wieder.
10 spannungsgeladene Kurz-Krimis von denen,
...mehr
EUR12,95
lieferbar

Produkt

KlappentextEine schweigsame Haushälterin - plötzlich in illegale Machenschaften
verstrickt. Ein Klassenkamerad - entführt. Ein Nebel,
der alles verschluckt. Ein Auto, das sich selbstständig macht,
Fotos, die nie im Internet auftauchen dürfen ... Und immer ist sie
dabei, diese ohrenbetäubende, alles verschlingende Angst, der
man sich stellen muss. Und kann. Wieder und wieder.
10 spannungsgeladene Kurz-Krimis von denen, die es wissen müssen:
Eva Rossmann, Erich Weidinger, Marlene Faro, Norbert Preis, Susanne Wiegele, Petra Hartlieb, Günter Neuwirth, Christian David, Franz Zeller und Beate Maxian.
Details
ISBN/EAN978-3-85197-807-0
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
FormatPappband
Erscheinungsjahr2015
Erscheinungsdatum15.07.2015
Seiten141 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.7251479

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Inhalt/Kritik

LeseprobeFabian hatte sich ins Unterholz geschlagen. Kein Geräusch machen. Das Blut pochte in seinen Schläfen, sein Herz hämmerte und seine Hände zitterten, als wollte sein Körper sämtliche Knochen aus ihm herausbeuteln. Ein Lichtkegel streifte den Baum, hinter dem er stand. Verflucht! Er wusste: Seine Jäger waren bewaffnet. Dennoch lugte er vorsichtig hinter dem Stamm hervor, sah die Lichter ihrer Taschenlampen näher kommen....mehr

Autor

Erich Weidinger (geb.1964) wuchs am Attersee/Oberösterreich auf. Nach einer Lehre, einer pädagogischen Ausbildung und einigen Berufsjahren in Linz und Vorarlberg eröffnete er in seinem Heimatort eine Buchhandlung und begann mit dem Verfassen von Büchern. Neben der Herausgabe von Anthologien für Erwachsene und Kinder, zuletzt "Sissis Seitensprünge & Ischler Rosen" und die Jugendkrimianthologie "Stärker als die Angst", beschäftigt er sich seit Jahrzehnten mit der österreichischen Sagenwelt.Marlene Faro, geb. und aufgewachsen in Wien, wo sie trotz Mathematik das Abitur schaffte, deshalb Geschichte und Politikwissenschaften studieren konnte und zum Dr. phil. promovierte. Sie arbeitete anschließend jahrelang als freie Journalistin für internationale Magazine wie Stern, Geo oder Cosmopolitan und verfasste Reisereportagen, Porträts und Interviews. 1996 landete sie mit ihrem ersten Buch Frauen die Prosecco trinken über die schräge Welt der Frauenzeitschriften einen Bestseller, der auch verfilmt wurde. Sie lebt heute abwechselnd in Wien und im Salzkammergut.Petra Hartlieb, geb. 1967 in München, ist in Oberösterreich aufgewachsen. Sie studierte in Wien Psychologie und Geschichte und arbeitete danach als Pressefrau und Literaturkritikerin in Wien und Hamburg. Seit 2004 betreibt sie mit ihrem Mann eine Buchhandlung in Wien.
Weitere Artikel von
David, Christian
Sonnenbraut
Mädchenauge
Mädchenauge
Kinski
Mädchenauge
Weitere Artikel von
Zeller, Franz
Weitere Artikel von
Weidinger, Erich
Kindheit und Jugend in Österreich: Wir vom Jahrgang 1964
LESEZUG/Klassiker: Der Zauberlehrling
Mords-Bescherung 3
Schlauer als die Angst
Mords-Bescherung  2
Weitere Artikel von
Faro, Marlene
Lesereise Graz
Blutiger Klee
Kalter Weihrauch
Frauen die Prosecco trinken
Mein Leben, Teil zwei
Weitere Artikel von
Hartlieb, Petra
Sommer in Wien
Ein Winter in Wien
Weihnachten in der wundervollen Buchhandlung
Meine wundervolle Buchhandlung
Wenn es Frühling wird in Wien
Ein Winter in Wien
Weitere Artikel von
Maxian, Beate
Mord im Hotel Sacher
Tödliches Rendezvous
Mord in Schönbrunn
Tod hinter dem Stephansdom
Die Tote vom Naschmarkt
Tod in der Kaisergruft
Weitere Artikel von
Neuwirth, Günter
In der Hitze Wiens
Totentrank
Zeidlers Gewissen
Die Frau im roten Mantel
In der Hitze Wiens

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Alle anzeigen
Gregs Tagebuch 10 - So ein Mist!
Gregs Tagebuch 11 - Alles Käse!
Das Schicksal ist ein mieser Verräter
Gregs Tagebuch 09. Böse Falle!
MORE! Grammar Practice 3, Ausgabe Österreich, mit Zugangscode für Online-Training