Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Erinnerung an eine Nacht im Freien

Verkaufsrang149077inRoman-Erzählung-Antholog.
5
BuchGebunden
Deutsch
Wieser2009
Zu den Gedichten von Kito Lorenc, schrieb Beatrice von Matt: "Gerade die neuesten Texte werden konsequent gestört, witzig, bitter in Schieflage gehalten, an den Rand der Absurditat geschoben. Da knackt's und bricht's im Gebalk zwischen Wörtern und Versen: 'Zeitbrüche' und 'Zeilenbrüche'stoßen nicht nur lautlich aneinander. Zersplittertes und Fragmentiertes sieht sich zum poetischen Prinzip erhoben: 'Ein Wald / zersägt gegen den Wuchs....mehr
EUR14,95
Lieferbarkeit unsicher

Produkt

KlappentextZu den Gedichten von Kito Lorenc, schrieb Beatrice von Matt: "Gerade die neuesten Texte werden konsequent gestört, witzig, bitter in Schieflage gehalten, an den Rand der Absurditat geschoben. Da knackt's und bricht's im Gebalk zwischen Wörtern und Versen: 'Zeitbrüche' und 'Zeilenbrüche'stoßen nicht nur lautlich aneinander. Zersplittertes und Fragmentiertes sieht sich zum poetischen Prinzip erhoben: 'Ein Wald / zersägt gegen den Wuchs. / Hirnholz auf dem Holzweg / zum Papier." (Neue Zürcher Zeitung)
Christian Prunitsch schreibt über den Dichter: "Es mutet in der Tat rätselhaft an, wie viele biografische, kulturelle, zeithistorische und noch weitere Linien zur Kreuzung gekommen sind, um diesen mal erhaben, mal listig, immer aber frei durchs sorbisch-deutsche Dickicht spazierenden Individualisten zu prägen. Allein seiner Dichtung wegen, deren deutscher Anteil ohne den sorbischen immer nur oberflächlich begriffen werden kann, lohnt es sich, Sorbisch zu lernen." (angezettelt 1/2009)
Details
ISBN/EAN978-3-85129-841-3
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Verlag
Erscheinungsjahr2009
Erscheinungsdatum12.10.2009
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.2985039

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Autor

Kito Lorenc, geboren 1938 in der Lausitz, Slawistik-Studium in Leipzig, danach am sorbischen Forschungsinstitut in Bautzen, später dort als Dramaturg beim sorbischen Folklore-Ensemble. Seit 1979 freiberuflicher Schriftsteller. Publikationmehrerer sorbisch- und/oder deutschsprachiger Gedichtbände. Bekannt geworden als Lyriker im slawischen Sprachraum. Seit 1973 betreut er die Reihe "Serbska poezija", 1981 Herausgabe des "Sorbisches Lesebuches".
Literarische Preise; Ehrengast der Villa Massimo in Rom (1993), Hermann-Hesse-Stipendiat in Calw (1997), ist Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste. 2009 erhielt Kito Lorenc den Lessing-Preis.
Weitere Artikel von
Lorenc, Kito
Gedichte
Nach Morau, nach Krokau
Erinnerung an eine Nacht im Freien
Die wendische Schiffahrt
Der zweiseitige Beitrag\Westy dwustronski prinosk