Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Steirerrausch

Sandra Mohrs neunter Fall
Verkaufsrang4inKriminalromane TB
5
BuchKartoniert, Paperback
282 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchKartoniert, Paperback
EUR15,50
In einer Herbstnacht werden die LKA-Ermittler Sandra Mohr und Sascha Bergmann in die Südsteiermark gerufen. Schon die Fahrt zum Tatort in Kitzeck im Sausal gerät für Sandra zur Nervenprobe. Aus dem Nichts taucht ein Mädchen mitten auf der Fahrbahn auf, das genauso plötzlich wieder im dichten Nebel verschwindet. Bergmann will merkwürdigerweise nichts davon gesehen haben. Nach und nach wird der Fall um den ermordeten Weinbauern immer unheimlicher,...mehr

Produkt

KlappentextIn einer Herbstnacht werden die LKA-Ermittler Sandra Mohr und Sascha Bergmann in die Südsteiermark gerufen. Schon die Fahrt zum Tatort in Kitzeck im Sausal gerät für Sandra zur Nervenprobe. Aus dem Nichts taucht ein Mädchen mitten auf der Fahrbahn auf, das genauso plötzlich wieder im dichten Nebel verschwindet. Bergmann will merkwürdigerweise nichts davon gesehen haben. Nach und nach wird der Fall um den ermordeten Weinbauern immer unheimlicher, führt er die Ermittler doch in dunkle Zeiten zurück, als der "Spuk von Trebian" begann ...
Zusatztext
Details
ISBN/EAN978-3-8392-2414-4
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum13.02.2019
Seiten282 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.25197391

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Bewertungen

Kundenbewertungen

Hannes Roßmann
Bewertung vom 03.02.2019
5
Sandra Mohr und Sascha Bergmann ermitteln diesmal im südsteirischen Weinland. Die Dialoge zwischen den beiden LKA-Ermittlern sind genial und sorgen beim Lesen für ein Schmunzeln. Mit Rückblenden und Buch-Zitaten erfährt man immer mehr vom "Spuk von Trebian" in Kitzeck. Wie sehr hängt dieser Spuk tatsächlich mit dem Mord an einem Weinbauern zusammen? Apropos Zitate: die Beschreibungen der Südsteiermark bezüglich Wein (Seite 35), Landschaft (Seite 107) und Kulinarik (Seite 247) ist so gut, dass sie jederzeit in ein Tourismus-Prospekt übernommen werden könnte. Claudia Rossbacher gelingt es bei Steirerrausch die Spannung aufrecht zu halten. Bei den Ermittlungen gibt es immer wieder Wendungen und überraschende neue Erkenntnisse. In bewährter Manier gelingt es den Sandra und Sascha auch diesen Fall zu klären. Beim Kegeln sind "Alle Neune" ja der Höhepunkt, bei den Steirerkrimis freue ich mich noch auf viele weitere Ermittlungen und Höhepunkte.
...mehr

Autor

Claudia Rossbacher, geboren in Wien, zog es nach ihrem Tourismusmanagementstudium in die Modemetropolen der Welt, wo sie als Model im Scheinwerferlicht stand. Danach war sie Texterin, später Kreativdirektorin in internationalen Werbeagenturen. Seit 2006 arbeitet sie als freie Schriftstellerin in Wien und in der Steiermark und schreibt vorwiegend Kriminalromane und Kurzkrimis. Ihre Steirerkrimis mit den LKA-Ermittlern Sandra Mohr und Sascha Bergmann waren allesamt Bestseller in Österreich. »Steirerblut«, »Steirerkind« und »Steirerkreuz« - ausgezeichnet mit dem österreichischen »Buchliebling 2014« - , wurden als Landkrimis für ORF und ARD verfilmt, ein weiterer Steirerkrimi soll demnächst folgen. www.claudia-rossbacher.com
Weitere Artikel von
Rossbacher, Claudia
Steirerquell
Steirerblut
Steirerpakt
Steirerkreuz
Steirerherz