Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Ich wär so gern...dachte das Erdmännchen

Verkaufsrang2106inBilderbücher
BuchGebunden
36 Seiten
Deutsch
"Kleiner Held ganz groß!
Sehnsüchtig denkt das das Erdmännchen: 'Ich wär so gern stark wie der Bär, lustig wie der Affe, mächtig wie der Löwe.' Doch auch die anderen Zootiere beäugen den Wüstenbewohner und entdecken umgekehrt dessen Qualitäten.
Stefanie Jeschke illustriert ideenreich und lebendig in gemischter Mal- und Collagetechnik mit erdigen Farben. Im Spiel mit Größenverhältnissen wirbelt die Künstlerin innere und äußere Werte durcheinander.
...mehr
EUR15,40
Neuauflage in Vorbereitung, jetzt vorbestellen!

Produkt

Klappentext"Kleiner Held ganz groß!
Sehnsüchtig denkt das das Erdmännchen: 'Ich wär so gern stark wie der Bär, lustig wie der Affe, mächtig wie der Löwe.' Doch auch die anderen Zootiere beäugen den Wüstenbewohner und entdecken umgekehrt dessen Qualitäten.
Stefanie Jeschke illustriert ideenreich und lebendig in gemischter Mal- und Collagetechnik mit erdigen Farben. Im Spiel mit Größenverhältnissen wirbelt die Künstlerin innere und äußere Werte durcheinander. Scheint die winzige Erdmännchenfigur zunächst im Maul des Löwen zu verschwinden, füllt ihr Kopf später eine ganze Seite aus - zur Verblüffung der Gehege-Nachbarn!" (Kristina Rohrbach, Bücher-Medien-Magazin HITS für KIDS. Ausgabe 39.2012.co.)
ZusammenfassungNach links ... geradeaus ... nach rechts ... geradeaus ... nach links ... So beäugt das Erdmännchen wachsam seine Umgebung. Es bewundert seine Zoonachbarn: die Schimpansen, die den ganzen Tag Quatsch machen, die Bären, die so stark sind, und natürlich den König der Tiere, den Löwen. Und es träumt davon, so zu sein wie diese Tiere. Wüsste der kleine Kerl, wie sehr er von genau diesen Tieren bewundert wird - er würde vermutlich vor Überraschung ins nächste Erdloch purzeln. Aber so bleibt der pfiffige und blitzschnelle Kerl weiter der heimliche Held - denn niemand ist so wachsam und flink wie er!
Details
ISBN/EAN978-3-8369-5443-3
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2012
Erscheinungsdatum25.06.2012
Auflage3. Auflage
Seiten36 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationendurchgehend farbig
Artikel-Nr.4450560
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Autor

Werner Holzwarth, geboren 1947, war nach dem Studium der Werbewirtschaft zunächst als Texter, dann als Creative Director in verschiedenen Werbeagenturen tätig, ehe er 1990 mit zwei Partnern eine eigene Agentur gründete. Zwischen 1980 und 1982 arbeitete er als freier Journalist in Bolivien. Er schrieb für Stern, Spiegel und Die Zeit. Seit 1995 ist Werner Holzwarth Professor für Visuelle Kommunikation an der Universität Weimar.Stefanie Jeschke studierte Visuelle Kommunikation an der Bauhaus-Universität in Weimar. Seit 2012 arbeitet sie als freiberufliche Illustratorin in ihrem eigenen "Atelier für Illustratives" in der Kleinstadt Treuenbrietzen. Dort malt, zeichnet, spinnt und erfindet sie beste Freundinnen, klebrige Chili-Lollis, rote Haare, Zahnlücken und was sonst noch so für Kinder- und Jugendbücher gebraucht wird.
Weitere Artikel von
Holzwarth, Werner
Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat
Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat
Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat
Mein Jimmy
Ich wär so gern...dachte das Erdmännchen
Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat
Weitere Artikel von
Jeschke, Stefanie
Ferris - Ein Kater sieht rot
Hier kommt Henriette
Pssst, nicht den Tiger wecken!
Tiergeister AG - Küken-Chaos! (Tiergeister AG 3)