Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Die Zeuginnen

5
BuchGebunden
576 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden
EUR25,70
HörbuchCD-ROM
EUR28,10
Shortlist The Booker Prize 2019
"Und so steige ich hinauf, in die Dunkelheit dort drinnen oder ins Licht." - Als am Ende vom "Report der Magd" die Tür des Lieferwagens und damit auch die Tür von Desfreds "Report" zuschlug, blieb ihr Schicksal für uns Leser ungewiss. Was erwartete sie: Freiheit? Gefängnis? Der Tod? Das Warten hat ein Ende! Mit "Die Zeuginnen" nimmt Margaret Atwood den Faden der Erzählung fünfzehn Jahre später wieder auf,
...mehr

Produkt

KlappentextShortlist The Booker Prize 2019
"Und so steige ich hinauf, in die Dunkelheit dort drinnen oder ins Licht." - Als am Ende vom "Report der Magd" die Tür des Lieferwagens und damit auch die Tür von Desfreds "Report" zuschlug, blieb ihr Schicksal für uns Leser ungewiss. Was erwartete sie: Freiheit? Gefängnis? Der Tod? Das Warten hat ein Ende! Mit "Die Zeuginnen" nimmt Margaret Atwood den Faden der Erzählung fünfzehn Jahre später wieder auf, in Form dreier explosiver Zeugenaussagen von drei Erzählerinnen aus dem totalitären Schreckensstaat Gilead. "Liebe Leserinnen und Leser, die Inspiration zu diesem Buch war all das, was Sie mich zum Staat Gilead und seine Beschaffenheit gefragt haben. Naja, fast jedenfalls.Die andere Inspirationsquelle ist die Welt, in der wir leben."
Details
ISBN/EAN978-3-8270-1404-7
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum10.09.2019
Seiten576 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.15859304

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Inhalt/Kritik

Prolog»Ich bin keine Prophetin. Bei Science Fiction geht es um das Jetzt.« M. Atwood
Leseprobe»Jede Frau soll dieselben Eigenheiten aufweisen, sonst gilt sie als Ungeheuer.«
George Eliot, Daniel Deronda
»Wenn wir einander ansehen, dann erkennen wir nicht nur ein verhasstes Gesicht, sondern wir schauen in einen Spiegel ? Erkennen Sie sich denn nicht selbst?«
Obersturmbannführer Liss zu dem alten Bolschewiken Mostowskoi; Wassili Grossman, Leben und Schicksal
»Sie lernte allmählich, dass Freiheit schwer wog,
...mehr
Kritik"ein Spionageroman nach der Art von John Le Carré, durchsetzt mit Dickens'scher Satire und Atwoods typischen humoristischen Anstrichen", FAZ, Gina Thomas, 10.09.2019
Ladenbeschreibung»Und so steige ich hinauf, in die Dunkelheit dort drinnen oder ins Licht.« - Als am Ende vom »Report der Magd« die Tür des Lieferwagens und damit auch die Tür von Desfreds »Report« zuschlug, blieb ihr Schicksal für uns Leser ungewiss. Was erwartete sie: Freiheit? Gefängnis? Der Tod? Das Warten hat ein Ende! Mit »Die Zeuginnen« nimmt Margaret Atwoods den Faden der Erzählung fünfzehn Jahre später wieder auf,...mehr

Bewertungen

Mitarbeitertipps

Bewertung vom 23.09.2019
5
Absolut empfehlenswert sowohl für Atwood-Fans als auch für Neueinsteigerinnen. Die Autorin schafft es, die Geschichte des autoritären Gottesstaates Gilead aus "Der Report der Magd" hier noch einmal aus einem ganz anderen, sehr erhellenden Blickwinkel darzustellen und neu zu faszinieren. Wie auch für "Der Report der Magd" gilt für "Die Zeuginnen": Atwoods Zukunftsvision wirkt absolut glaubwürdig und ist gerade deshalb natürlich sehr erschreckend. Die Zeuginnen, das sind drei sehr unterschiedliche Frauen, die das Schreckensregime Gilead jede auf eine andere Art erleben: Eine steckt als hochrangige Entscheiderin mittendrin, die zweite versucht als junge Frau ihren Platz in dieser für uns so fremden Welt zu finden, die dritte lebt eigentlich im benachbarten Kanada, wird aber unversehens in Ereignisse mit hinein gezogen, die das Fortbestehen Gileads akut gefährden könnten. Spannend bis zur letzten Seite.
...mehr

Autor

Atwood, Margaret
Margaret Atwood, geboren 1939 in Ottawa, gehört zu den bedeutendsten Erzählerinnen unserer Zeit. Ihr »Report der Magd« wurde zum Kultbuch einer ganzen Generation. Bis heute stellt sie immer wieder ihr waches politisches Gespür unter Beweis, ihre Hellhörigkeit für gefährliche Entwicklungen und Strömungen. Sie wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem renommierten Man Booker Prize, dem Nelly-Sachs-Preis, dem Pen-Pinter-Preis und dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Margaret Atwood lebt in Toronto.
Baark, Monika
Monika Baark, 1968 in Tel Aviv geboren, studierte Anglistik und Kunstgeschichte. Sie lebt in Berlin und übersetzt u.a. Margaret Atwood, Vendela Vida, Jeanette Winterson, Amity Gaige und Miriam Toews.
Die Zeuginnen
Weitere Artikel von
Atwood, Margaret
Die Zeuginnen
Der Report der Magd
The Testaments
The Handmaid's Tale
Der Report der Magd