Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.
Verkaufsrang225inPhilosophie TB
5
BuchKartoniert, Paperback
119 Seiten
Deutsch
Der Band über "Schönheit" beleuchtet den Begriff historisch und systematisch, zeichnet seine Bedeutungsvielfalt in der philosophischen Ästhetik und in den Theorien der schönen und nicht mehr schönen Künste nach und thematisiert vor allem die alltagspraktische Dimension von Schönheit.
Konrad Paul Liessmann liefert so eine spannende und konzise Einführung in die Geschichte und Aktualität eines höchst ambivalenten und bis heute faszinierenden Begriffs.
EUR10,20
lieferbar

Produkt

KlappentextDer Band über "Schönheit" beleuchtet den Begriff historisch und systematisch, zeichnet seine Bedeutungsvielfalt in der philosophischen Ästhetik und in den Theorien der schönen und nicht mehr schönen Künste nach und thematisiert vor allem die alltagspraktische Dimension von Schönheit.
Konrad Paul Liessmann liefert so eine spannende und konzise Einführung in die Geschichte und Aktualität eines höchst ambivalenten und bis heute faszinierenden Begriffs.
Details
ISBN/EAN978-3-8252-3048-7
Weitere ISBN/GTIN9783708903590
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Verlag
Erscheinungsjahr2009
Erscheinungsdatum16.09.2009
Seiten119 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.2862196
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Inhalt/Kritik

InhaltsverzeichnisNur ein Versprechen von Gluck 7
Schönheit im Profil
1 Die "Grose Theorie" 13
2 Die Subjektivierung des Schonen 29
3 Positionen der Moderne: Schein, Form, Trieb und Distanz . 39
4 Das Schone und die Kunst 51
5 Das Naturschone und seine Evolution 69
6 Schonheit im Alltag: Mode, Design und Werbung 81
7 Attraktivitat: Uber die Formbarkeit des Menschen 91
Anhang
Literatur 107
Personenregister 117

Autor

Liessmann, Konrad Paul
Univ.-Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann lehrt am Institut für Philosophie der Universität Wien und ist wissenschaftlicher Leiter des Philosophicum Lech.
Weitere Artikel von
Liessmann, Konrad Paul
Der werfe den ersten Stein
Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam?
Bildung als Provokation
Bildung als Provokation
Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam?