Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.
Verkaufsrang29766inKunst
5
BuchGebunden
240 Seiten
Deutsch
Female portraits and nudes, mothers & children, and couples by the three most outstanding painters of Viennese modernism. In the early 20th century, the traditional relationship between the sexes was challenged by a number of social, economic,
and philosophical changes. It was above all the incipient
development towards gender equity that provoked vehement
counter-arguments. On the other hand,
...mehr
EUR51,40
Lieferbarkeit unsicher

Produkt

KlappentextFemale portraits and nudes, mothers & children, and couples by the three most outstanding painters of Viennese modernism. In the early 20th century, the traditional relationship between the sexes was challenged by a number of social, economic,
and philosophical changes. It was above all the incipient
development towards gender equity that provoked vehement
counter-arguments. On the other hand, sexual liberation can
be seen as a common goal of men and women, since they
both sought to escape the restrictive moral taboos of the 19th
century. Gustav Klimt, Egon Schiele, and Oskar Kokoschka-then
the three most outstanding painters of Viennese modernism-
approached the subject matter generally referred to as the
"woman question" from slightly different, albeit overlapping
perspectives. The book will present an in-depth exploration of
these differences and similarities.
ZusammenfassungDie "Frauenfrage" im Wien des frühen 20. Jahrhunderts
Wie nähern sich die drei berühmtesten Maler der Wiener Moderne diesem Thema? Porträts, Akte, Mutter & Kind, Paare.
Im frühen 20. Jahrhundert wurde die traditionelle Beziehung zwischen den Geschlechtern durch eine Reihe von sozialen, ökonomischen und philosophischen Veränderungen herausgefordert. Vor allem die beginnende Entwicklung in Richtung Geschlechtergleichheit provozierte vehemente Gegenargumente. Auf der anderen Seite kann sexuelle Befreiung jedoch als ein gemeinsames Ziel angesehen werden, da sowohl Männer als auch Frauen den moralischen Tabus des 19. Jahrhunderts entkommen wollten. Der damals allgemein als "Frauenfrage" bezeichneten Thematik näherten sich Gustav Klimt, Egon Schiele und Oskar Kokoschka - die drei bedeutendsten Maler der Wiener Moderne - auf verschiedenen, wenn auch sich überschneidenden Wegen. Unterschiede und Gemeinsamkeiten sind Thema dieser Publikation, und so werden neue Einblicke in die Beziehungen zwischen den Geschlechtern im frühen 20. Jahrhundert sowie die Ursprünge der modernen sexuellen Identität erarbeitet.
Details
ISBN/EAN978-3-7913-5494-1
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Verlag
Erscheinungsjahr2015
Erscheinungsdatum15.11.2015
Seiten240 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationen150 Farbabb.
Artikel-Nr.7153306
Rubriken
GenreKunst

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Autor

Agnes Husslein-Arco, geb. 1954, Kunsthistorikerin und Kunstmanagerin. Von 1996-2000 Vorstandsmitglied der Wiener Secession, von 1981-2000 Geschäftsführerin von Sotheby's Österreich. 1990-98 Director of European Development des Guggenheim Museums und 1990-2000 Organisatorin der Guggenheim Association Salzburg und des Austrian Guggenheim Advisory Board. Sie ist Mitglied des World Wide Teams for Contemporary, Modern and Impressionist Art. Von 2001-2005 war Husslein Direktorin des Rupertinums in Salzburg. Die Eröffnung des Museums der Moderne am Mönchsberg im Jahr 2004 ist auch mit ihrem Namen verbunden. Ab 2007 Direktorin der Österreichischen Galerie Belvedere.Alfred Weidinger studierte Kunstgeschichte in Wien. Seit 2007 ist er Kurator und Projektmanager am Belvedere in Wien.
Weitere Artikel von
Kallir, Jane
Egon Schiele's Women
Viennese Design & the Wiener Werkstatte
Egon Schiele
Accidental Genius
Gustav Klimt
Weitere Artikel von
Weidinger, Alfred
Weitere Artikel von
Schiele, Egon
Egon Schiele 2020 Miscellaneous
Egon Schiele. Sämtliche Gemälde 1909-1918
Egon Schiele Landscapes 2020
Egon Schiele 2020
Erotische Skizzen: Egon Schiele
Schiele
Weitere Artikel von
Kokoschka, Oskar
Die chinesische Mauer
Ernst Ludwig Kirchner & Oskar Kokoschka
Die träumenden Knaben / Der weiße Tiertöter
Kokoschka, Träumender Knabe - Enfant terrible