Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Brief an meine Mutter

Ungekürzte Lesung mit Ulrich Noethen (2 CDs)
Verkaufsrang8578inHörbuch
HörbuchCompact Disc
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden (Leinen)
EUR16,50
HörbuchCompact Disc
EUR16,90
Als Simenon nach Lüttich kommt, um seine greise Mutter in ihren letzten Tagen zu begleiten, richten sich Augen von verwaschenem Grau auf ihn. "Warum bist du gekommen, Georges?" So beginnt ein letztes, regloses Duell zwischen Mutter und Sohn. Aufgewachsen in ärmlichen Verhältnissen war das Leben der Mutter geprägt von Entbehrungen und von unbedingtem Aufstiegswillen. Menschen auf der Straße begegnete sie sanft,...mehr
EUR16,90
lieferbar

Produkt

KlappentextAls Simenon nach Lüttich kommt, um seine greise Mutter in ihren letzten Tagen zu begleiten, richten sich Augen von verwaschenem Grau auf ihn. "Warum bist du gekommen, Georges?" So beginnt ein letztes, regloses Duell zwischen Mutter und Sohn. Aufgewachsen in ärmlichen Verhältnissen war das Leben der Mutter geprägt von Entbehrungen und von unbedingtem Aufstiegswillen. Menschen auf der Straße begegnete sie sanft, ihre Nächsten jedoch behandelte sie schroff und unduldsam. Ihr Sohn war nie gut genug. Haben sie einander je verstanden, haben sie sich je geliebt?
Drei Jahre nach ihrem Tod schrieb Simenon seiner Mutter einen Brief. Ein schmales Buch von gewaltiger Wirkung.
Ungekürzte Lesung mit Ulrich Noethen
Neuübersetzung
2 CDs mit Booklet ca. 2 h 38 min
Details
ISBN/EAN978-3-7424-0751-1
ProduktartHörbuch
EinbandartCompact Disc
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum26.10.2018
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.14848830
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Autor

Noethen, Ulrich
Ulrich Noethen, geboren 1959, ist in zahlreichen preisgekrönten TV- und Filmproduktionen zu sehen, zuletzt in »Deutschland 83« und »Das Tagebuch der Anne Frank«. Große Erfolge feierte er auch mit seinen ungekürzten Lesungen von Tolstois »Krieg und Frieden« und »Anna Karenina«. 2017 wurde er mit dem Deutschen Hörbuchpreis als »Bester Interpret« ausgezeichnet.
Weitere Artikel von
Simenon, Georges
Maigret zögert
Maigret und die junge Tote
Maigret im Haus des Richters
Weihnachten bei den Maigrets
Maigrets Pfeife
Der Schnee war schmutzig
Weitere Artikel von
Noethen, Ulrich (Gelesen)
Königskinder
1913 - Was ich unbedingt noch erzählen wollte. Die Fortsetzung des Bestsellers 1913
Hundert Jahre Einsamkeit
Die Vermessung der Welt