Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Kulturgeschichte der Neuzeit

Verkaufsrang2660inHörbuch
HörbuchCD-ROM
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchKartoniert, Paperback
EUR15,40
BuchKartoniert, Paperback
EUR20,50
BuchKartoniert, Paperback
EUR15,40
BuchKartoniert, Paperback
EUR18,40
BuchKartoniert, Paperback
EUR15,40
BuchKartoniert, Paperback
EUR17,40
BuchKartoniert, Paperback
EUR20,50
BuchGebunden (Leinen)
EUR38,00
HörbuchCD-ROM
EUR11,30
Von 1927 bis 1931 erschien das monumentale Werk eines wahren Universalisten: Egon Friedell legte die "Kulturgeschichte der Neuzeit" vor. In dieser stehen nicht die Kriege und politischen Umbrüche im Zentrum, sondern Persönlichkeiten wie Kant, Shakespeare und Monet. Hinzu kommen Anekdoten, kurze Abhandlungen über große Werke der Literatur und der Kunst, Erklärungen zur Philosophie und Beschreibungen des rasanten technischen Fortschritts....mehr

Produkt

KlappentextVon 1927 bis 1931 erschien das monumentale Werk eines wahren Universalisten: Egon Friedell legte die "Kulturgeschichte der Neuzeit" vor. In dieser stehen nicht die Kriege und politischen Umbrüche im Zentrum, sondern Persönlichkeiten wie Kant, Shakespeare und Monet. Hinzu kommen Anekdoten, kurze Abhandlungen über große Werke der Literatur und der Kunst, Erklärungen zur Philosophie und Beschreibungen des rasanten technischen Fortschritts. Das Werk des österreichischen Kulturphilosophen wartet mit sprühendem Sprachwitz und Pointenreichtum auf - ein unübertroffenes Vergnügen und ein wilder Ritt durch die Geschichte.
Lesung mit Achim Höppner
1 mp3-CD ca. 9 h
Details
ISBN/EAN978-3-7424-0211-0
ProduktartHörbuch
EinbandartCD-ROM
FormatMP3
Erscheinungsjahr2017
Erscheinungsdatum08.09.2017
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.14358242
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Autor

ACHIM HÖPPNER, geboren 1946, arbeitete in München als Regisseur, Dramaturg und Schauspieler. Seit den 70er-Jahren war er vor allem als Hörbuch- und Synchronsprecher tätig. Er lieh seine Stimme u.a. Clint Eastwood, Donald Sutherland und sprach den Gandalf in der »Herr der Ringe«-Filmtrilogie.
Weitere Artikel von
Friedell, Egon
Kulturgeschichte der Neuzeit
Kulturgeschichte der Neuzeit
Kulturgeschichte Ägyptens und des Alten Orients
Lesebuch
Kulturgeschichte
Kulturgeschichte Griechenlands
Weitere Artikel von
Höppner, Achim (Gelesen)
Kulturgeschichte der Neuzeit
Kulturgeschichte Griechenlands
Der Herr der Ringe. Die Komplettlesung
Blutige Steine. 8 CDs