Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Wien 1900

Kunst Design Architektur Mode
Verkaufsrang23inKunst
BuchGebunden (Leinen)
544 Seiten
Deutsch
Warum wurde ausgerechnet Wien zwischen 1897 und 1918 zu einem "Kristallisationspunkt der Moderne"? Warum entstanden so viele Ideen, die für das 20. Jahrhundert maßgebend wurden, in dieser Stadt? Wien war der melting pot des Alten Europa, der magnetische Anziehungspunkt für die alten und kommenden Eliten. Und gerade Wiens "multi-kulturelle" Vielfalt war Voraussetzung für die außergewöhnlichen kulturellen Leistungen....mehr
EUR125,00
Neuauflage in Vorbereitung, jetzt vorbestellen!

Produkt

KlappentextWarum wurde ausgerechnet Wien zwischen 1897 und 1918 zu einem "Kristallisationspunkt der Moderne"? Warum entstanden so viele Ideen, die für das 20. Jahrhundert maßgebend wurden, in dieser Stadt? Wien war der melting pot des Alten Europa, der magnetische Anziehungspunkt für die alten und kommenden Eliten. Und gerade Wiens "multi-kulturelle" Vielfalt war Voraussetzung für die außergewöhnlichen kulturellen Leistungen. In Wien existierten vielfältige, gegensätzliche Kulturen neben-, mit- und gegeneinander: der Ringstraßenstil neben "Gesamtkunstwerk-Gedanken" um Secession und Wiener Werkstätte (Klimt, Hoffmann und Moser) und deren Gegnern und Überwindern (Kokoschka, Schönberg, Loos).
Das Buch-Gesamtkunstwerk entfaltet eine einzigartige Zusammenschau dieser Zeitenwende. Zahlreiche Ikonen sowie bislang unveröffentlichte Fotografien zeigen die Höhepunkte in Malerei und Grafik, Kunst-handwerk und Architektur. Aber auch Buchkunst und Design, Mode und Fotografie.
Details
ISBN/EAN978-3-7106-0109-5
ProduktartBuch
EinbandartGebunden (Leinen)
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum29.10.2018
Seiten544 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.14845919
Rubriken
GenreKunst

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Inhalt/Kritik

Kritik"In ekstatischer Dekadenz und maßloser Opulenz, in endloser Pracht und Herrlichkeit droht man sich zu verlieren, blättert man durch Christian Brandstätters neues Opus magnum."
Der Standard
"Christian Brandstätter ist ein Schöpfer prächtiger Bücher. Mit "Wien 1900" ist dem Verleger erneut ein großer Kunstbuch-Wurf gelungen, der die wichtigsten Vertreter von Kunst, Design, Architektur und Mode in einem Band vermittelt.
...mehr

Autor

Brandstätter, Christian
Christian Brandstätter gründete 1982 den Brandstätter Verlag. Er ist Autor und Gestalter zahlreicher Bild-bände, darunter wegweisende Publikationen zu Wien um 1900, "Design der Wiener Werkstätte" sowie "Wien 1900. Kunst und Kultur. Fokus der europäischen Moderne".
Gregori, Daniela
Daniela Gregori, Studium der Kunstgeschichte in Wien und Hamburg. Als Journalistin und Autorin beschäf-tigt sie sich bevorzugt mit Kunst und Design vom 19. Jahrhundert bis heute.
Metzger, Rainer
Rainer Metzger, Kunsthistoriker und Autor, Professor an der Kunstakademie Karlsruhe. Bei Brandstätter erschienen u.a. "Gustav Klimt - Das graphische Werk", "München - Die große Zeit um 1900" sowie "Die Stadt. Vom antiken Athen bis zu den Megacitys".
Weitere Artikel von
Gregori, Daniela
Weitere Artikel von
Metzger, Rainer
Gustav Klimt, Das graphische Werk
Wien 1900
Christian Ludwig Attersee
Die Stadt
Van Gogh. Sämtliche Gemälde