Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

firma

Prosa - Gedichte
Verkaufsrang712inLyrik - Dramatik - Essays
BuchGebunden
136 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden
EUR19,90
VOM PRAGER FRÜHLING ÜBER DEN MAUERFALL BIS ZUR FINANZKRISE UND DER FUßBALLMEISTERSCHAFT
Verdichtet im MIKROKOSMOS EINER FIRMENGESCHICHTE entfaltet KLAUS MERZ die Kulisse der letzten fünf Jahrzehnte und erzählt wie beiläufig auch VOM EIGENEN "IN DER WELT SEIN". In GROßER POETISCHER ANSCHAULICHKEIT gibt er dabei weit mehr preis als manch beflissener Lebensbericht. Es klingt alles
...mehr

Produkt

KlappentextVOM PRAGER FRÜHLING ÜBER DEN MAUERFALL BIS ZUR FINANZKRISE UND DER FUßBALLMEISTERSCHAFT
Verdichtet im MIKROKOSMOS EINER FIRMENGESCHICHTE entfaltet KLAUS MERZ die Kulisse der letzten fünf Jahrzehnte und erzählt wie beiläufig auch VOM EIGENEN "IN DER WELT SEIN". In GROßER POETISCHER ANSCHAULICHKEIT gibt er dabei weit mehr preis als manch beflissener Lebensbericht. Es klingt alles ein wenig anders und doch vertraut in der "firma" - in diesem Eindruck wandert man an der Hand des Autors in den zweiten Teil des Buches. In Form von Gedichten führt Merz darin hoch "Über den Zaun hinaus": INS TIEFE, INS WEITE.
VIELFACH AUSGEZEICHNETE KUNST DER VERDICHTUNG VON KLAUS MERZ
Mit einem Augenzwinkern verdichtet der vielfach ausgezeichnete Lyriker und Romancier Klaus Merz die EIGENE AUTOBIOGRAPHIE zu einer Firmensaga. Die großen Umbrüche unserer Zeit spiegeln sich darin ebenso wider wie die KLEINEN MENSCHLICHEN TRAGÖDIEN des Alltags. Mühelos lässt Merz in manch unscheinbarer Episode das WESEN DES ZWISCHENMENSCHLICHEN durchschimmern - und zeigt wieder, wie aufregend es sein kann, die Welt mit dem Blick des Lyrikers, des Verdichters wahrzunehmen. Eine BESONDERE SCHULE DER WAHRNEHMUNG, veredelt mit acht eigens angefertigten PINSELZEICHNUNGEN VON HEINZ EGGER.
"Wie Blitze in der Nacht leuchten seine Texte in die Welt."
Süddeutsche Zeitung, Stefan Sommer
Details
ISBN/EAN978-3-7099-3449-4
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum12.03.2019
Seiten136 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.15555173

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Inhalt/Kritik

Kritik"Klaus Merz zählt zu den herausragenden europäischen Autoren der Gegenwart. Dass er ein Meister der Reduktion ist, beweist er auch mit seinem neuen Buch, in dem er Prosa und Lyrik miteinander verbindet ... Klaus Merz legt damit abermals ein melancholisch-heiteres Buch von weltliterarischer Qualität vor ..." Aus der Jurybegründung zur ORF-Bestenliste im März 2019 "Fast magisch ist es, was dem 1945 geborenen Schweizer Klaus Merz immer wieder gelingt....mehr

Autor

Mit seinem dichten, eindringlichen Werk zählt Klaus Merz zu den prägenden Stimmen der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Geboren 1945 in Aarau, lebt und arbeitet er heute als freier Schriftsteller in Unterkulm/Schweiz. Für seine Prosa und Lyrik wurde er vielfach ausgezeichnet, aktuell mit dem Christine-Lavant-Preis. Seine Werke sind in mehrere Sprachen übersetzt. Bei Haymon erscheinen seit 2011 die Ausgabe seiner gesammelten Werke in mehreren Bänden sowie zuletzt u._a. der Gedichtband "Helios Transport" (2016).
Weitere Artikel von
Merz, Klaus
firma
Jakob schläft
Der Argentinier
Helios Transport
Am Fuß des Kamels