Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.
Die Geggis
ISBN/GTIN
Verkaufsrang22inBilderbücher
BuchKartoniert, Paperback
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchCompact Disc
EUR12,99
BuchKartoniert, Paperback
EUR15,00
HörbuchCompact Disc
EUR15,00
Sumpfgeggis sind grün und können schwimmen, Felsgeggis sind rot und können klettern. Noch nie hat ein Sumpfgeggi einen Felsgeggi gesehen ? und umgekehrt. Trotzdem leben die Geggis in Feindschaft. Da begegnen einander eines Tages die Geggikinder Gil und Rokko und beschließen, Freunde zu werden.

Produkt

KlappentextSumpfgeggis sind grün und können schwimmen, Felsgeggis sind rot und können klettern. Noch nie hat ein Sumpfgeggi einen Felsgeggi gesehen ? und umgekehrt. Trotzdem leben die Geggis in Feindschaft. Da begegnen einander eines Tages die Geggikinder Gil und Rokko und beschließen, Freunde zu werden.
Details
ISBN/EAN978-3-7026-5584-6
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr1985
Erscheinungsdatum28.05.2018
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.1615484
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Autor

Mira Lobe wurde 1913 in Görlitz in Schlesien geboren. Dass sie Talent zum Schreiben hatte, zeigte sich schon an ihren Schulaufsätzen. Sie wollte studieren und Journalistin werden, was ihr als Jüdin im nationalsozialistischen Deutschland verwehrt wurde. Daher lernte sie Maschinenstrickerin an der Berliner Modeschule. 1936 flüchtete sie nach Palästina. Dort heiratete sie den Schauspieler Friedrich Lobe, mit dem sie zwei Kinder hatte. Ab 1950 lebte sie in Wien, wo sie am 6.2.1995 starb. Mira Lobe hat fast 100 Kinder- und Jugendbücher geschrieben, für viele von ihnen hat sie Preise und Auszeichnungen erhalten.
Zu ihren bekanntesten Werken gehören Das kleine Ich bin ich (1972), Valerie und die Gute-Nacht-Schaukel (1981), Die Geggis (1985), Die Omama im Apfelbaum (1965) und Die Räuberbraut (1974)
"Der tiefere Sinn der Schreiberei für Kinder ist meiner Meinung nach der, dass sie zur Selbstbestimmung gebracht werden sollen. Produzieren ist schön, einfach schön, da fühlt man sich leben. Das ist nach der Liebe das zweitbeste Gefühl."
Weitere Artikel von
Lobe, Mira
Das Kleine Ich bin ich
Valerie und die Gute-Nacht-Schaukel
Die Geggis
Komm, sagte die Katze
Zwei Elefanten, die sich gut kannten
Der Apfelbaum
Weitere Artikel von
Weigel, Susi
Das Kleine Ich bin ich
Die Geggis
Das Städtchen Drumherum
Bimbulli
Das kleine Ich bin ich - englische Ausgabe
Hannes und sein Bumpam

Bei diesen Artikeln hat der Autor auch mitgewirkt

Alle anzeigen
Das Kleine Ich bin ich