Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Autobiographische Schriften in einem Band

5
BuchKartoniert, Paperback
491 Seiten
Deutsch
Eine einzigartige Ausgabe: Zum Gedenken an den von ihm verehrten Thomas Bernhard gestaltet der international anerkannte Künstler Erwin Wurm ein ganz besonderes Buch. Er widmet dem Autor eine Serie von neuen Zeichnungen - zärtlich, ironisch und sehr persönlich. "Die Ursache" und ihre Folgen: In fünf Erzählungen zwischen Dichtung und Wahrheit legt Thomas Bernhard offen, wie er der Schriftsteller wurde,...mehr

Produkt

KlappentextEine einzigartige Ausgabe: Zum Gedenken an den von ihm verehrten Thomas Bernhard gestaltet der international anerkannte Künstler Erwin Wurm ein ganz besonderes Buch. Er widmet dem Autor eine Serie von neuen Zeichnungen - zärtlich, ironisch und sehr persönlich. "Die Ursache" und ihre Folgen: In fünf Erzählungen zwischen Dichtung und Wahrheit legt Thomas Bernhard offen, wie er der Schriftsteller wurde, der er war - von der Kindheit über die Internatszeit in Salzburg, die Lehre und das Studium bis zur Isolation des Achtzehnjährigen in einer Lungenheilstätte. Wer die Welt des Thomas Bernhard verstehen will, findet hier den Schlüssel.
Details
ISBN/EAN978-3-7017-1714-9
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum08.01.2019
Seiten491 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.15557088

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Autor

Bernhard, Thomas
Thomas Bernhard, geboren am 9. Februar 1931, gestorben am 12. Februar 1989 in Gmunden (Oberösterreich). 1952-1957 Musik- und Schauspielstudium an der Akademie Mozarteum Salzburg, ab 1957 freier Schriftsteller. Zahlreiche Auszeichnungen, u. a. Österreichischer Staatspreis 1967, Georg-Büchner-Preis 1970.
Wurm, Erwin
Erwin Wurm, geboren 1954, lebt in Wien und Limberg. Zahlreiche Ausstellungsteilnahmen und Einzelausstellungen, zuletzt "Peace & Plenty" (Albertina Wien/Kunstmuseum Luzern 2018), "Performative Skulpturen" (21er Haus 2017), "Bei Mutti" (Museum für Moderne Kunst, Berlin, 2016) und Gestaltung des Österreichischen Pavillons auf der Biennale di Venezia 2017. Bei Residenz Aquarelle für die Autobiografischen Schriften von Thomas Bernhard (2019).
Weitere Artikel von
Bernhard, Thomas
Heldenplatz
Ein Kind
Autobiographische Schriften in einem Band
Alte Meister
Holzfällen
Frost
Weitere Artikel von
Wurm, Erwin
Autobiographische Schriften in einem Band
Von Konfektionsgrösse 50 zu 54 in acht Tagen
44 Vorschläge - Eine soziale Skulptur
Glue your brain

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Alle anzeigen
Eine italienische Reise
Unter der Drachenwand
GIER - Wie weit würdest du gehen?
Vanitas - Schwarz wie Erde