Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Der Fachkräftemangel in Deutschland im regionalen Vergleich

Beschreibung und Lösungsansätze
Verkaufsrang39574inPolitik - Soziologie
BuchKartoniert, Paperback
136 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchKartoniert, Paperback
EUR43,20
Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 92 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In ihrer empirischen Studie vergleicht die Verfasserin den Fachkräftemangel in zwei ländlichen deutschen Regionen - Schwarzwald-Baar-Heuberg und Osnabrück-Emsland - und stellt einige Lösungsansätze zur Behebung des Mangels vor....mehr
EUR43,20
Buch wird bei Bestellung gedruckt. Lieferzeit ca. 10 Werktage

Produkt

KlappentextDiplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 92 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In ihrer empirischen Studie vergleicht die Verfasserin den Fachkräftemangel in zwei ländlichen deutschen Regionen - Schwarzwald-Baar-Heuberg und Osnabrück-Emsland - und stellt einige Lösungsansätze zur Behebung des Mangels vor. Die Untersuchung der Regionen wurde mithilfe einer Unternehmens- und Studentenumfrage durchgeführt und bezieht sich auf die arbeitsplatzbezogenen Such- und Leistungsprofile von Unternehmen und Studenten.
Unter Einbeziehung des Nord-Süd-Gefälles kommt die Verfasserin zu dem Ergebnis, dass beide Regionen zwar in unterschiedliche ökonomische und demografische Kontexte (Baden-Württemberg und Niedersachsen) eingebettet sind, die Wirtschaftskraft beider Regionen jedoch ähnlich stark ist. Dabei leiden allerdings die Unternehmen in beiden Regionen unter einem Fachkräftemangel, wobei dieser in der Schwarzwald-Region wegen des stärkeren ökonomischen Umfeldes mehr ausgeprägt ist. Wie die Verfasserin anhand der empirischen Ergebnisse verdeutlicht, liegen bei Unternehmen und Studenten teilweise divergierende Erwartungen und Strategien vor, die eine Stellenbesetzung erschweren. Hier liegt denn auch ein wichtiger Hebel für die Verbesserung der Situation.
Details
ISBN/EAN978-3-640-11118-3
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2008
Erscheinungsdatum24.07.2008
Auflage1. Auflage
Seiten136 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.3529917

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Autor

Daniela Pohl, geb. 1972, ist gelernte Porzellanmalerin. Nach ihrer Ausbildung arbeitete sie als freischaffende Künstlerin und Trickfilmzeichnerin. Seit 2002 illustriert sie erfolgreich Kinderbücher.
Weitere Artikel von
Pohl, Daniela
Erste Vorlesegeschichten für die Kleinsten
Prinzessinnen Wimmelbuch
Expedition Natur 50 Pferde & Ponys
Trumpfen Spielen Quizzen Pferde