Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Der Fisch in uns

Eine Reise durch die 3,5 Milliarden Jahre alte Geschichte unseres Körpers
Verkaufsrang1400inNaturwissensch. TB
BuchKartoniert, Paperback
288 Seiten
Deutsch
FISCHER Taschenbucherschienen am01.05.2009
Verfügbare Formate
BuchKartoniert, Paperback
EUR12,40
Wussten Sie, dass sich Ihre Zähne aus dem Panzer haiähnlicher Fische entwickelt haben? Und wussten Sie auch, dass Ihre Hände und Füße von einer Fischflosse abstammen? Der preisgekrönte Paläontologe Neil Shubin, der selbst spektakuläre Fossilien entdeckt hat, erzählt die spannende Geschichte unseres Körpers und seiner Evolution und zeigt, warum wir so aussehen, wie wir aussehen.
"Anspruchsvoll und wissenschaftlich fundiert,
...mehr

Produkt

KlappentextWussten Sie, dass sich Ihre Zähne aus dem Panzer haiähnlicher Fische entwickelt haben? Und wussten Sie auch, dass Ihre Hände und Füße von einer Fischflosse abstammen? Der preisgekrönte Paläontologe Neil Shubin, der selbst spektakuläre Fossilien entdeckt hat, erzählt die spannende Geschichte unseres Körpers und seiner Evolution und zeigt, warum wir so aussehen, wie wir aussehen.
"Anspruchsvoll und wissenschaftlich fundiert, mit alltäglichen Beispielen."
Galore
Details
ISBN/EAN978-3-596-17442-3
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2009
Erscheinungsdatum01.05.2009
AuflageNachdruck, Neuauflage
Seiten288 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.2848571
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Inhalt/Kritik

Prolog'Leicht verständlich, wie man es in Büchern profilierter Forscher selten findet, erzählt Shubin von den jüngsten Studien der evolutionären Entwicklungsbiologie.' Der Tagesspiegel
Kritik»Wenn Sie die Evolution des Menschen und anderer Tiere verstehen und dieses Jahr nur ein Buch lesen wollen, dann greifen Sie zu dieser glänzenden Monographie!« (Financial Times)
»Die Spuren, die diese Entwicklung im menschlichen Körper hinterlassen hat, beschreibt Shubin wie eine launige Vorlesung - anspruchsvoll und wissenschaftlich fundiert, aber mit alltäglichen Beispielen [...].« (Volker K. Belghaus, Galore,
...mehr

Autor

Shubin, Neil
Neil Shubin, geboren 1960, ist Paläontologe und Leiter des Instituts für organische Biologie und Anatomie an der University of Chicago. Er publiziert in renommierten Fachzeitschriften wie »Nature« und »Science«. Als Expeditionsleiter birgt er Fossilien aus dem ewigen Eis. Mit der Untersuchung von Fossilienfunden mittels moderner DNA-Technologie war er an der Erschließung eines revolutionären Forschungsgebietes beteiligt. Seit 2011 ist er Mitglied der »National Academy of Science«. Shubin lebt in Chicago.