Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Der Schwarm

Verkaufsrang439inKriminalromane TB
BuchKartoniert, Paperback
992 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden
EUR26,80
BuchKartoniert, Paperback
EUR13,40
HörbuchCD-ROM
EUR28,10
Frank Schätzing inszeniert die weltweite Auflehnung der Natur gegen den Menschen. Ein globales Katastrophenszenario zwischen Norwegen, Kanada, Japan und Deutschland, und ein Roman voller psychologischer und politischer Dramen mit einem atemberaubenden Schluss.
Ein Fischer verschwindet vor Peru, spurlos. Ölbohrexperten stoßen in der norwegischen See auf merkwürdige Organismen, die hunderte Quadratkilometer Meeresboden in Besitz genommen haben.
...mehr

Produkt

KlappentextFrank Schätzing inszeniert die weltweite Auflehnung der Natur gegen den Menschen. Ein globales Katastrophenszenario zwischen Norwegen, Kanada, Japan und Deutschland, und ein Roman voller psychologischer und politischer Dramen mit einem atemberaubenden Schluss.
Ein Fischer verschwindet vor Peru, spurlos. Ölbohrexperten stoßen in der norwegischen See auf merkwürdige Organismen, die hunderte Quadratkilometer Meeresboden in Besitz genommen haben. Währenddessen geht mit den Walen entlang der Küste British Columbias eine unheimliche Veränderung vor.
Nichts von alledem scheint miteinander in Zusammenhang zu stehen. Doch Sigur Johanson, norwegischer Biologe und Schöngeist, glaubt nicht an Zufälle. Auch der indianische Walforscher Leon Anawak gelangt zu einer beunruhigenden Erkenntnis: Eine Katastrophe bahnt sich an. Doch wer oder was löst sie aus?
Während die Welt an den Abgrund gerät, kommen die Wissenschaftler zusammen mit der britischen Journalistin Karen Weaver einer ungeheuerlichen Wahrheit auf die Spur.
Das globale Katastrophenszenario, das Frank Schätzing Schritt für Schritt mit beklemmender Logik entfaltet, ist von erschreckender Wahrscheinlichkeit. Es basiert auf so genauen naturwissenschaftlichen und ökologischen Recherchen, dass dieser Roman weit mehr ist als ein großartig geschriebener, spannungsgeladener Thriller. Das Buch stellt mit großer Dringlichkeit die Frage nach der Rolle des Menschen in der Schöpfung.
Mit »Der Schwarm«, seinem sechsten Buch, hat sich der Kölner Bestsellerautor Frank Schätzing in die erste Reihe großer internationaler Thriller-Autoren geschrieben. Ein seltenes Ereignis in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur.
ZusammenfassungDas Meer schlägt zurück - in Frank Schätzings meisterhaftem Thriller erwächst der Menschheit eine unvorstellbare Bedrohung aus den Ozeanen.
Details
ISBN/EAN978-3-596-16453-0
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2005
Erscheinungsdatum01.11.2005
Seiten992 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.1380264
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Inhalt/Kritik

PrologThriller des Jahres
LeseprobeAnawaks Gedanken rasten. Wahrscheinlich war der Rumpf bereits
an einigen Stellen gerissen. Er musste etwas tun. Vielleicht konnte er
die Tiere irgendwie ablenken.
Seine Hand fuhr zum Gashebel.
Im selben Moment zerriss ein vielstimmiger Schrei die Luft. Aber er
kam nicht von dem weißen Dampfer, sondern erscholl gleich hinter
ihm, und Anawak wirbelte herum.
Der Anblick hatte etwas Surreales.
...mehr
Kritik»Hinreißende Dialoge! Schätzing entwirft Figuren, die den Leser in ihren Bann ziehen.« (Dresdner Neueste Nachrichten)

Autor

Schätzing, Frank
Frank Schätzing, Jahrgang 1957, studierte Kommunikationswissenschaften und war Mitbegründer der Kölner Werbeagentur Intevi. Seit den 90er Jahren ist er als Schriftsteller in Erscheinung getreten, sein größter Erfolg war Der SchwarmLiteraturpreise:2002 - KölnLiteraturPreis2004 - Corine (Literaturpreis) in der Sparte Belletristik2005 - Kurd-Laßwitz-Preis für Der Schwarm2005 - Deutscher Science Fiction Preis für Der Schwarm2005 - Goldene Feder für Der Schwarm2005 - Deutscher Krimi Preis für Der Schwarm2006 - Dr. Kurt Neven DuMont Medaille der Westdeutschen Akademie für Kommunikation2007 - "Stein im Brett"-Preis des Berufsverbandes Deutscher Geowissenschaftler e.V. (BDG)
Weitere Artikel von
Schätzing, Frank
Die Tyrannei des Schmetterlings
Der Schwarm
Die Tyrannei des Schmetterlings
Breaking News
Lautlos
Tod und Teufel