Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Mad Business

Was in den Führungsetagen der Konzerne wirklich abgeht
Verkaufsrang945inWirtschaft
BuchGebunden
237 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden
EUR23,70
HörbuchCompact Disc
EUR22,40
Treffen Sie Paul Hecht, eine Figur, erschaffen aus den authentischen Stimmen Dutzender Topmanager, und erleben Sie eine Woche Businesswahnsinn an seiner Seite. Begegnen Sie den glamourösen und dunklen Seiten der Macht, Kampfrhetorik und Topliftgesprächen, U-Boot-Projekten und Silodenken, Prozesspolizisten und der Frage: Was macht die Hand des Chefs auf meinem Knie?
Unterhaltsames
...mehr
EUR23,70
erscheint laut Verlag nicht

Produkt

KlappentextTreffen Sie Paul Hecht, eine Figur, erschaffen aus den authentischen Stimmen Dutzender Topmanager, und erleben Sie eine Woche Businesswahnsinn an seiner Seite. Begegnen Sie den glamourösen und dunklen Seiten der Macht, Kampfrhetorik und Topliftgesprächen, U-Boot-Projekten und Silodenken, Prozesspolizisten und der Frage: Was macht die Hand des Chefs auf meinem Knie?
Unterhaltsames Porträt eines typischen Überfliegers trifft auf anonymisierte Zitate aus den Führungsetagen der Großkonzerne, in unzähligen Interviews gesammelt von zwei Insidern. Bitte anschnallen!
ZusammenfassungBissige Realsatire trifft auf Topmanager-O-TöneExperience a week of corporate insanity from the perspective of Paul Hecht, a fictitious protagonist created from the actual voices of dozens of top executives. Encounter the glamorous and dark sides of power, from combative rhetoric, bootlegging projects, and silo mentality, to the question: what is the boss's hand doing on my knee? An entertaining portrait of a typical high achiever meets anonymized quotations from the top echelons of major corporations-collected from countless interviews by two insiders.
Details
ISBN/EAN978-3-593-50124-6
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2015
Erscheinungsdatum09.02.2015
Seiten237 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationenm. Fotos
Artikel-Nr.6643861
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Inhalt/Kritik

InhaltsverzeichnisInhalt
Einleitung 11
Montag, Vormittag 16
8.35 Uhr Im Toplift 18
8.36 Uhr Mein Büro, meine Lampe, meine Assistentin 20
9.00 Uhr Budgetplanungsmeeting oder Gesunder Menschenverstand über Bord 27
11.00 Uhr Kurzer Jour fixe mit der Prozess-Polizei 37
12.30 Uhr Lunch mit Dr. Who 42
Montag, Nachmittag 52
13.15 Uhr Die Stunde der Wahrheit 54
14.30 Uhr Das U-Boot-Projekt 62
16.30 Uhr Kampfrhetorik inklusive: Update des Betriebsrats 72
19.
...mehr
PrologBissige Realsatire trifft auf Topmanager-O-Töne
LeseprobeEinleitung
Nennen Sie mich Paul. Das ist nicht mein richtiger Name, aber ich könnte Ihnen das Folgende nicht erzählen, würde ich meine Identität preisgeben. Der eine und die andere mag mir schon begegnet sein oder sogar mit mir verhandelt haben. Ich arbeite für eines der größten Unternehmen der Welt und verantworte derzeit rund eine halbe Milliarde Euro Budget. Als Bereichsleiter
...mehr
KritikIrre im Konzern
"Stromberg hätte an dieser Geschichte sicher seine helle Freude." (Harvard Business Manager, 01.03.2015)
Die realsatirischen Schilderungen werden durchbrochen von authentischen, wenn auch anonymen Zitaten von mehr als 30 Managern. Sie belegen den Wahrheitsgehalt der Geschichte. (Wirtschaft und Weiterbildung, 01.03.2015)
Diese Autoren machen Sie schlauer
"Bartusseks und Weyergrafs Buch ist von Idee und Machart her etwas gänzlich neues,
...mehr

Autor

Joerg Bartussek, geb. 1971, studierte Rechtswissenschaften und Journalistik an der Universität Graz sowie in Washington D.C., war viele Jahre als Manager für Großkonzerne in den Bereichen Beratung, Internet und Mobilfunk tätig und lebt heute als selbstständiger Unternehmer in Wien. Oliver Weyergraf, geboren 1968, studierte Betriebswirtschaftslehre in Köln. Er führte als Geschäftsführer mehrere Internetunternehmen, war lange als Manager für internationale Konzerne tätig, leitet heute sein eigenes Unternehmen und lebt in Berlin.
Weitere Artikel von
Bartussek, Joerg
Weitere Artikel von
Weyergraf, Oliver