Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Herr Faustini verreist

Roman
Verkaufsrang18916inRoman-Erzählung-Antholog.
5
BuchGebunden
Deutsch
Herr Faustini lebt allein in einem kleinen Dorf nahe der schweizerischen Grenze. Er verbringt viel Zeit in öffentlichen Verkehrsmitteln. Er spürt den "Reststücken herrenloser Zeit" nach, in einer auf Nutzen und Gewinn ausgerichteten Welt. Er nimmt gern den längsten und niemals den kürzesten Weg, er sucht nach Inseln stillstehender Zeit. Als seine Schwester, die im Süden verheiratet ist, einen runden Geburtstag feiert und ihn einlädt,...mehr
EUR15,40
Lieferbarkeit unsicher

Produkt

ZusammenfassungHerr Faustini lebt allein in einem kleinen Dorf nahe der schweizerischen Grenze. Er verbringt viel Zeit in öffentlichen Verkehrsmitteln. Er spürt den "Reststücken herrenloser Zeit" nach, in einer auf Nutzen und Gewinn ausgerichteten Welt. Er nimmt gern den längsten und niemals den kürzesten Weg, er sucht nach Inseln stillstehender Zeit. Als seine Schwester, die im Süden verheiratet ist, einen runden Geburtstag feiert und ihn einlädt, macht er sich auf eine Reise, die ihn weit aus seinem gewohnten Leben entführt. Herr Faustini, unangepasst, traumverloren und oftmals ziemlich ungeschickt, ist nicht ganz von dieser Welt - doch ohne ihn wäre sie um vieles ärmer.
Details
ISBN/EAN978-3-552-06025-8
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2006
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.1503946

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Inhalt/Kritik

Kritik"Eine kleine Chronik des schrägen Blicks... Ein Buch, das in beeindruckend schlanken Sätzen die Essenz eines Lebens zu bannen vermag."
Peter Henning, profil, 6. Februar 2006
"Ein wunderbar leichter, luftiger Text, mit feinem Humor - ein Buch, das vielleicht auch Zauderern helfen könnte, ihr Leben ein bisschen zu ändern." Matthias Kussmann, SWR, 13.März 2006
"In Wolfgang Hermanns Buch erfahren wir von den zahlreichen Varianten der Freiheit,
...mehr

Autor

Hermann, Wolfgang
Wolfgang Hermann, geboren 1961 in Bregenz, studierte Philosophie und Germanistik in Wien, Promotion mit einer Arbeit über Hölderlin. Lebte längere Zeit in Berlin, Paris und in der Provence sowie von 1996 bis 1998 als Universitätslektor in Tokio. Seit 1987 freier Schriftsteller, Arbeiten für Theater, Musik und Hörspiel, zahlreiche Buchveröffentlichungen, bei Deuticke: Herr Faustini verreist (2006) und Herr Faustini und der Mann im Hund (2008). Anton Wildgans-Preis 2006, Österreichischer Staatspreis für Literatur (Förderpreis) 2007.
Weitere Artikel von
Hermann, Wolfgang
Abschied ohne Ende
Die Tiere und die Wörter
Mit dir ohne dich
Herr Faustini verreist
Im Wirklichkeit sagte ich nichts

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Alle anzeigen
Maikäfer, flieg!
Was ist Was Akustik
We feed the world
Der alte König in seinem Exil