Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Wütendes Wetter

Auf der Suche nach den Schuldigen für Hitzewellen, Hochwasser und Stürme
Verkaufsrang27inUmwelt - Ökologie
BuchKartoniert, Paperback
240 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchKartoniert, Paperback
EUR18,50
BuchKartoniert, Paperback
EUR11,30
HörbuchCompact Disc
EUR22,50
Hitze, wie wir sie aus fernen Urlaubsregionen kannten, sintflutartiger Starkregen, verheerende Stürme: Ist das schon Klimawandel - oder immer noch "nur" Wetter? Die Physikerin Friederike Otto hat die Attribution Science mitentwickelt. Mittels dieser revolutionären Methode kann sie genau berechnen, wann der Klimawandel im Spiel ist. War eine Katastrophe wie Harvey menschengemacht?...mehr

Produkt

KlappentextHitze, wie wir sie aus fernen Urlaubsregionen kannten, sintflutartiger Starkregen, verheerende Stürme: Ist das schon Klimawandel - oder immer noch "nur" Wetter? Die Physikerin Friederike Otto hat die Attribution Science mitentwickelt. Mittels dieser revolutionären Methode kann sie genau berechnen, wann der Klimawandel im Spiel ist. War eine Katastrophe wie Harvey menschengemacht? Ist eine Dürreperiode Folge der globalen Erwärmung oder nur ein heißer Sommer, wie es ihn schon immer gab?
Die Zahlen belegen: Eine Hitzewelle wie in Deutschland 2018 ist durch den Klimawandel mindestens doppelt so wahrscheinlich geworden wie früher. Man kann konkrete Verursacher für Wetterphänomene haftbar machen - Unternehmen, ja ganze Länder können jetzt vor Gericht gebracht werden. Und es wird verhindert, dass der Klimawandel weiter als Argument missbraucht wird: Politiker können sich nicht mehr auf ihn berufen, um Missmanagement und eigenes Versagen zu vertuschen. Dieses Buch bringt Klarheit in eine erhitzte Debatte.
Details
ISBN/EAN978-3-550-05092-3
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
FormatPaperback (Deutsch)
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum15.04.2019
Auflage4. Auflage
Seiten240 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.15538276
Rubriken
Verwandte Artikel
Ähnliche
Wildlife Gardening
Die Reise unserer Gene
Unsere Welt neu denken
Wie wir Plastik vermeiden

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Inhalt/Kritik

Prolog"Friederike Otto begegnet Klimaleugnern mit den Waffen der Wissenschaft." Der Spiegel
Kritik"Wissenschaft müsse schnell auf ein Wetterereignis reagieren, meint sie (Otto), "und zwar noch während die Medien darüber berichten". Nur so könne sie gegen Mythen und Fake News ankommen und helfen, dass Politik und Wirtschaft für klimaschädliches Verhalten zur Verantwortung gezogen werden.", dpa, 11.06.2019

Schlagworte

Autor

Otto, Friederike
Friederike Otto, geb. 1982 in Kiel, ist Klimaforscherin, Physikerin und promovierte Philosophin. Als amtierende Direktorin leitet sie das Environmental Change Institute an der Universität Oxford und hat das neue Feld der Zuordnungswissenschaft (Attribution Science) mitentwickelt. Sie zählt zu einer Handvoll Wissenschaftlern weltweit, die in Echtzeit berechnen können, wie viel Klimawandel in unserem Wetter steckt.
von Brackel, Benjamin
BENJAMIN VON BRACKEL, geb. 1982 in Erlangen, hat die Deutsche Journalistenschule in München absolviert und schreibt als freier Umweltjournalist u.a. für die Süddeutsche Zeitung und die Frankfurter Rundschau. Er ist stellvertretender Chefredakteur des Onlinemagazins Klimareporter.
Wütendes Wetter
Weitere Artikel von
Otto, Friederike
Wütendes Wetter
Wütendes Wetter
Wütendes Wetter
Wütendes Wetter
Weitere Artikel von
Brackel, Benjamin von
Wütendes Wetter
Wütendes Wetter