Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Muhammad Ali

Verkaufsrang35inBiografien TB
5
BuchKartoniert, Paperback
154 Seiten
Deutsch
"Ich werde das Boxen nicht vermissen, aber das Boxen wird mich vermissen."
Nicht zufällig hat man Cassius Clay alias Muhammand Ali als "fünften Beatle" bezeichnet. Zusammen mit den Liverpooler Musikern stellte er sich an die Spitze jener sozialen und kulturellen Umbruchbewegung, die alle westlichen Länder in den Sechzigern erschüttern sollte. Seine Kombination aus Trotz und Witz veränderte den Sound der Zeit.
...mehr

Produkt

Klappentext"Ich werde das Boxen nicht vermissen, aber das Boxen wird mich vermissen."
Nicht zufällig hat man Cassius Clay alias Muhammand Ali als "fünften Beatle" bezeichnet. Zusammen mit den Liverpooler Musikern stellte er sich an die Spitze jener sozialen und kulturellen Umbruchbewegung, die alle westlichen Länder in den Sechzigern erschüttern sollte. Seine Kombination aus Trotz und Witz veränderte den Sound der Zeit. Gleichermaßen eloquent und unverfroren, immer angriffslustig und mit einem schier unerschöpflichen Repertoire an Ausdrucksformen, brachte sich Ali als erster Popstar des Sports auf die internationale Bühne, um dort ethnische, religiöse und politische Tabus leichthändig zu verhandeln. Sein beinahe schwereloser Stil veränderte den Boxsport, seine kompromisslose Haltung schockierte die Welt.
Details
ISBN/EAN978-3-518-18245-1
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2010
Erscheinungsdatum21.06.2010
Seiten154 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.2993986
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Inhalt/Kritik

Kritik"Die Abhandlung des Journalisten Peter Kemper widmet sich Mann und Medienphänomen. Sie liefert feinfühlige Interpretationen über den Charakter des wohl bekanntesten Boxers aller Zeiten … Kempers buntes Porträt schafft auf eine angenehm beiläufige Art ein tiefgehendes Verständnis für den historischen Kontext, vermittelt das Lebensgefühl der Sechziger in den USA."
Johanna Schmeller Die Welt

Autor

Kemper, Peter
Peter Kemper, Dr. phil., geboren 1950, studierte Philosophie, Germanistik und Sozialwissenschaften in Marburg. Seit 1986 Leiter des "Abendstudios" im Hessischen Rundfunk, ab 2003 Leitung der täglichen hr2-Gesprächssendung "Doppel-Kopf". Seit 1981 regelmäßige Mitarbeit im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung als Musikkritiker für Rock, Pop und Jazz. Zahlreiche Buchveröffentlichungen zu Themen der Alltags- und Jugendkultur.
Weitere Artikel von
Kemper, Peter
Muhammad Ali
Sgt. Pepper. 100 Seiten
Helge Schneider. 100 Seiten
John Lennon
Jimi Hendrix
Von ABBA bis Zappa

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Alle anzeigen
Die Hölle ist leer - die Teufel sind alle hier