Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Sagen des klassischen Altertums

Verkaufsrang17inKlassiker Österreich TB
BuchKartoniert, Paperback
188 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchKartoniert, Paperback
EUR10,30
Michael Köhlmeier hat etwas Ungewöhnliches gewagt: Seinen Homer im Kopf, hat er in vierzehn Rundfunkfolgen die Sagen des klassischen Altertums frei erzählt. Den lockeren und leichten Ton behielt er in der Buchfassung bei - und bietet damit dem Leser ein einmaliges Leseerlebnis und Lesevergnügen.

Produkt

KlappentextMichael Köhlmeier hat etwas Ungewöhnliches gewagt: Seinen Homer im Kopf, hat er in vierzehn Rundfunkfolgen die Sagen des klassischen Altertums frei erzählt. Den lockeren und leichten Ton behielt er in der Buchfassung bei - und bietet damit dem Leser ein einmaliges Leseerlebnis und Lesevergnügen.
ZusammenfassungMichael Köhlmeier, als Kenner der Antike bekannt, hat etwas Ungewöhnliches gewagt: Seinen Homer im Kopf, hat er vierzehn Rundfunkfolgen im ORF die Sagen des klassischen Altertums frei erzählt. Das vorliegende Taschenbuch ist Köhlmeiers eigene "Nachschrift" dieser frei vorgetragenen Wanderung durch die antike Mythologie.
Details
ISBN/EAN978-3-492-22371-3
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr1996
Erscheinungsdatum01.10.1996
Seiten188 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.1075501

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Autor

Köhlmeier, Michael
Michael Köhlmeier, 1949 in Hard am Bodensee geboren, lebt in Hohenems/Vorarlberg und Wien. Der österreichische Bestsellerautor wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Manès-Sperber-Preis, dem Anton-Wildgans-Preis, dem Grimmelshausen-Preis, 2017 mit dem Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung sowie dem Marie Luise Kaschnitz-Preis für sein Gesamtwerk und 2019 mit dem Ferdinand-Berger-Preis.
Weitere Artikel von
Köhlmeier, Michael
Der werfe den ersten Stein
Die Nibelungen
Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam?
Sagen des klassischen Altertums
Der Mann, der Verlorenes wiederfindet