Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Warum die Welt einfach nicht untergeht

Sieben Endzeitszenarien und wie wir sie abwenden können
Verkaufsrang33inUmwelt - Ökologie
BuchGebunden
461 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden
EUR24,70
Die Zukunft scheint düster zu sein: Der Klimawandel bedroht das Leben auf der Erde, der soziale Zusammenhalt bröckelt, und unsere Demokratien sind in Gefahr. Alles kein Grund zum Verzweifeln, sagt Gregg Easterbrook, denn es steht besser um die Welt, als wir denken! Die Menschheit findet immer wieder kreative Antworten auf drängende Probleme der Zeit, und die meisten ökologischen, sozialen und technologischen Entwicklungen gehen in die richtige Richtung....mehr

Produkt

KlappentextDie Zukunft scheint düster zu sein: Der Klimawandel bedroht das Leben auf der Erde, der soziale Zusammenhalt bröckelt, und unsere Demokratien sind in Gefahr. Alles kein Grund zum Verzweifeln, sagt Gregg Easterbrook, denn es steht besser um die Welt, als wir denken! Die Menschheit findet immer wieder kreative Antworten auf drängende Probleme der Zeit, und die meisten ökologischen, sozialen und technologischen Entwicklungen gehen in die richtige Richtung.
Easterbrook nimmt sieben Krisenszenarien unter die Lupe, von Epidemien bis zu Technologien, die außer Kontrolle geraten. Auf Grundlage zahlreicher Studien erklärt er, warum wir trotz allem optimistisch in die Zukunft blicken sollten.
Details
ISBN/EAN978-3-492-05817-9
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum01.03.2019
Seiten461 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.15523682
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Inhalt/Kritik

InhaltsverzeichnisVorwort: Optimismus kommt aus der Mode Erster Teil: Warum die Welt sich weigert unterzugehen 1 Wieso verhungern wir nicht? 2 Wieso leben wir trotz unserer schlechten Angewohnheiten immer länger? 3 Wird die Natur zugrunde gehen? 4 Wird die Wirtschaft zusammenbrechen? 5 Wieso geht die Gewalt zurück? 6 Wieso wird die Technologie sicherer statt gefährlicher? 7 Wieso gewinnen die Diktatoren nicht? Zweiter Teil:...mehr
Kritik"Das Buch ist eine anregenden und ermutigende Streitschrift dafür, sich unverzagt von defätistischem Missmut auf die Gestaltung einer erstrebenswerten Zukunft einzulassen.", umweltnetz-schweiz.ch, 31.05.2019

Autor

Easterbrook, Gregg
Gregg Easterbrook ist Publizist und Journalist. Er schreibt für New York Times, New Yorker, Los Angeles Times, The Atlantic und Wall Street Journal, hält Vorträge und ist als Berater tätig.
Weitere Artikel von
Easterbrook, Gregg
Warum die Welt einfach nicht untergeht
Warum die Welt einfach nicht untergeht
It's Better Than It Looks
It's Better Than It Looks
The Progress Paradox
The Progress Paradox