Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Interkulturelle Kommunikation

Interaktion, Fremdwahrnehmung, Kulturtransfer
Verkaufsrang6890inWirtschaft
4
BuchKartoniert, Paperback
Deutsch
Im Zuge der kulturellen und wirtschaftlichen Globalisierung kommt der Aneignung sowie der Erforschung und Vermittlung interkultureller Kompetenzen eine große Bedeutung zu. Auch auf dem Arbeitsmarkt wird diese Schlüsselqualifikation in zunehmendem Maße vorausgesetzt und nachgefragt.
Diese Einführung informiert über Konzeptionen, Problembereiche, Methoden, Theorieansätze sowie
...mehr

Produkt

KlappentextIm Zuge der kulturellen und wirtschaftlichen Globalisierung kommt der Aneignung sowie der Erforschung und Vermittlung interkultureller Kompetenzen eine große Bedeutung zu. Auch auf dem Arbeitsmarkt wird diese Schlüsselqualifikation in zunehmendem Maße vorausgesetzt und nachgefragt.
Diese Einführung informiert über Konzeptionen, Problembereiche, Methoden, Theorieansätze sowie zentrale Begriffe der Interkulturellen Kommunikation und bietet zahlreiche anschauliche Beispiele. Der Autor analysiert Interaktionssituationen (beim Lernen, in der Wirtschaft und in multikulturellen Gesellschaften) und beschreibt als weitere Schwerpunkte 'Kulturtransfer' (in den Medien und der Werbung) sowie 'Fremdwahrnehmungsprozesse' (Stereotypenbildung, Vorurteilsstrukturen etc.). - Die vierte Auflage wurde durchgehend aktualisiert. Erweitert wurden die Abschnitte zum interkulturellen Lernen, zu Teambildung und Personalmanagement, zur Interkulturellen Kommunikation in Organisationen sowie zu Migration und Integration. Im Zuge der kulturellen und wirtschaftlichen Globalisierung kommt der Aneignung sowie der Erforschung und Vermittlung interkultureller Kompetenzen eine große Bedeutung zu. Auch auf dem Arbeitsmarkt wird diese Schlüsselqualifikation in zunehmendem Maße vorausgesetzt und nachgefragt. Diese Einführung informiert über Konzeptionen, Problembereiche, Methoden, Theorieansätze sowie zentrale Begriffe der Interkulturellen Kommunikation und bietet zahlreiche anschauliche Beispiele. Der Autor analysiert Interaktionssituationen (beim Lernen, in der Wirtschaft und in multikulturellen Gesellschaften) und beschreibt als weitere Schwerpunkte Kulturtransfer (in den Medien und der Werbung) sowie Fremdwahrnehmungsprozesse (Stereotypenbildung, Vorurteilsstrukturen etc.). Die vierte Auflage wurde durchgehend aktualisiert. Erweitert wurden die Abschnitte zum interkulturellen Lernen, zu Teambildung und Personalmanagement, zur Interkulturellen Kommunikation in Organisationen sowie zu Migration und Integration.
Details
ISBN/EAN978-3-476-02572-2
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2017
Auflage4., aktualisierte und erweiterte Auflage mit Abbildungen und Grafiken
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.8049923
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Inhalt/Kritik

Inhaltsverzeichnis1. Herausforderungen, Praxisfelder, Wissenschaftsdisziplinen.- 2. Konzepte und Problembereiche.- 3. Interaktion.- 4. Fremdwahrnehmung.- 5. Kulturtransfer.- 6. Bilanz und Perspektiven.- 7. Anhang
Kritik"... Die gut gegliederte und vielschichtige Darstellung überzeugt in seiner Prägnanz und in seiner ausgewogenen Mischung aus theoretischen Modellen und praktischen Verweisen. Die Stärke seines Werkes liegt in der Anschaulichkeit. Mit vielen eingängigen Beispielen verdeutlicht Lüsebrink seine Aussagen. ... Er bleibt damit nicht bei der theoretischen Diskussion stehen, sondern ...mehr

Autor

Prof. Dr. Hans-Jürgen Lüsebrink, Professor für Romanische Kulturwissenschaft und interkulturelle Kommunikation an der Universität Saarbrücken; Gastprofessuren in Frankreich, Kanada, den USA, Dänemark, Österreich, Senegal, Kamerun und Burkina Faso.
Weitere Artikel von
Lüsebrink, Hans-Jürgen
Frankreich. Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kultur, Mentalitäten
Interkulturelle Kommunikation
Médecins-écrivains francais et francophones
Europa zwischen Text und Ort  / Interkulturalität in Kriegszeiten (1914-1954)
Transkulturalität nationaler Räume in Europa (18. bis 19. Jahrhundert). Übersetzungen, Kulturtransfer und Vermittlungsinstanzen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Alle anzeigen
The Interesting Narrative of the Life of Olaudah Equiano, or Gustavus Vassa, the African, written by himself