Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Deutschstunde, Filmausgabe

Verkaufsrang282inBelletristik TB
BuchKartoniert, Paperback
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden (Leinen)
EUR49,40
BuchKartoniert, Paperback
EUR28,80
BuchKartoniert, Paperback
EUR12,40
BuchKartoniert, Paperback
EUR8,20
BuchGebunden
EUR25,70
BuchKartoniert, Paperback
EUR12,40
HörbuchCompact Disc
EUR22,50
HörbuchCompact Disc
EUR5,70
Siegfried Lenz' Opus magnum hat selbst nach 50 Jahren nichts an Aktualität verloren. In prominenter Besetzung kommt die Bildgewalt der Deutschstunde nun neu auf die Leinwand und am 3. Oktober 2019 in die deutschen Kinos.

Produkt

KlappentextSiegfried Lenz' Opus magnum hat selbst nach 50 Jahren nichts an Aktualität verloren. In prominenter Besetzung kommt die Bildgewalt der Deutschstunde nun neu auf die Leinwand und am 3. Oktober 2019 in die deutschen Kinos.
Zusatztext»Man blättert die erste Seite auf, liest die ersten Sätze und schon ist man gefangen von der Erzählung (...). So wird Belehrung zu großer Kunst.«
Details
ISBN/EAN978-3-455-00686-5
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum04.09.2019
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.27371865
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Inhalt/Kritik

Kritik"Ein Meisterwerk, dessen Ernst voller Trauer ist - wie es nur bei einem Beobachter sein mag, der Humor hat." Die Zeit

Autor

Lenz, Siegfried
Siegfried Lenz, 1926 im ostpreußischen Lyck geboren, gestorben am 2014 in Hamburg, zählt zu den bedeutendsten und meistgelesenen Schriftstellern der Nachkriegsliteratur. Seit 1951 veröffentlichte er alle seine Romane, Erzählungen, Essays und Bühnenwerke im Hoffmann und Campe Verlag. Mit den masurischen Geschichten So zärtlich war Suleyken hatte er seinen ersten großen Erfolg, der sich 1968 mit der Deutschstunde zum Welterfolg ausweitete. Mit seiner Novelle Schweigeminute gelang ihm 2008 im hohen Alter abermals ein fulminanter Presse- und Publikumserfolg. Für seine Bücher wurde er mit vielen wichtigen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Goethepreis der Stadt Frankfurt am Main, dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und mit dem Lew-Kopelew-Preis für Frieden und Menschenrechte 2009.
Weitere Artikel von
Lenz, Siegfried
Deutschstunde, Filmausgabe
Schweigeminute
Deutschstunde
So zärtlich war Suleyken
Eine Art Bescherung
Der Überläufer