Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Was vergeht, ist nicht verloren

Lilo Pulver öffnet ihr Privatarchiv
Verkaufsrang13inKultur
4
BuchGebunden
232 Seiten
Deutsch
Zum 90. Geburtstag - ein Geschenk für die Fans
Alles, was ihr wichtig war, hat Lilo Pulver aufbewahrt, was für ein Glück! Ihr 90. Geburtstag ist ein guter Anlass, die alten Fotos, Briefe und Notizen hervorzuholen, die sich im Laufe eines so langen Lebens angesammelt haben - und das tut Lilo Pulver nachdenklich, dankbar und mit purer Lebensfreude. Sie erzählt von ihrem ersten Flug nach Los Angeles, Hardy Krüger und Sophia Loren,
...mehr

Produkt

KlappentextZum 90. Geburtstag - ein Geschenk für die Fans
Alles, was ihr wichtig war, hat Lilo Pulver aufbewahrt, was für ein Glück! Ihr 90. Geburtstag ist ein guter Anlass, die alten Fotos, Briefe und Notizen hervorzuholen, die sich im Laufe eines so langen Lebens angesammelt haben - und das tut Lilo Pulver nachdenklich, dankbar und mit purer Lebensfreude. Sie erzählt von ihrem ersten Flug nach Los Angeles, Hardy Krüger und Sophia Loren, ihrer Neigung, sich in alle Filmpartner zu verlieben, und vom Verlust geliebter Menschen. Was vergangen ist, so ihr Motto, ist noch lange nicht verloren. Es lohnt, sich zu erinnern, zurückzuschauen und von eigenen Erfahrungen zu berichten. Das macht Lilo Pulver meisterhaft, anhand vieler Fotos, eigenen Zeichnungen und persönlichen Briefen. Ein Buch voller Überraschungen, bei dem man sich fragt: Wo sind sie bloß geblieben, die Jahre?
Details
ISBN/EAN978-3-455-00647-6
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum04.09.2019
Seiten232 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.27371841
Rubriken
GenreKultur

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Inhalt/Kritik

Kritik"Ehrlich und unverblümt." Das Goldene Blatt, 30.09.2019

Autor

Pulver, Liselotte
Liselotte Pulver wurde 1929 in Bern geboren. Sie besuchte die Schauspielschule Bern, wurde danach am Schauspielhaus Zürich engagiert und hatte ihr Kinodebüt in Deutschland 1950 in dem Film Föhn, für den sie zusammen mit Hans Albers vor der Kamera stand. Schon bald avancierte sie zu einer der beliebtesten Schauspielerinnen des deutschsprachigen Kinos. Der internationale Durchbruch gelang ihr 1958 in der Erich-Maria-Remarque-Verfilmung Zeit zu leben und Zeit zu sterben. In den siebziger und achtziger Jahren war sie vor allem im Fernsehen präsent, unter anderem in der Sesamstraße. Im Laufe ihrer langen Karriere hat Liselotte Pulver unter anderem sechsmal den Bambi erhalten, zweimal den Deutschen Filmpreis und 2007 die Goldene Kamera für ihr Lebenswerk.
Käfferlein, Peter
Der Journalist Peter Käfferlein hat, zusammen mit Olaf Köhne, zahlreiche TV-Sendungen verantwortet. Zudem veröffentlichten sie gemeinsam unter anderem Spiegel-Bestseller mit Hardy Krüger (Was das Leben sich erlaubt), Liselotte Pulver (Dem Leben ins Gesicht gelacht) und Dirk Roßmann ("... und dann bin ich auf den Baum geklettert!").
Köhne, Olaf
Der Journalist Olaf Köhne hat, zusammen mit Peter Käfferlein, zahlreiche TV-Sendungen verantwortet. Zudem veröffentlichten sie gemeinsam u. a. Spiegel-Bestseller mit Hardy Krüger (Was das Leben sich erlaubt), Liselotte Pulver ( Dem Leben ins Gesicht gelacht) und Dirk Roßmann ("... dann bin ich auf den Baum geklettert!").
Weitere Artikel von
Pulver, Liselotte
Was vergeht, ist nicht verloren
Dem Leben ins Gesicht gelacht
Dem Leben ins Gesicht gelacht
Dem Leben ins Gesicht gelacht