Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Rausch und Stille

Beethovens Sinfonien
Verkaufsrang63inMusik
BuchGebunden
288 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden
EUR24,70
Ludwig van Beethovens neun Sinfonien sind Meilensteine der Musikgeschichte: Nie zuvor hat reine Instrumentalmusik einen so vielschichtigen, klanggewaltigen Kosmos erschaffen.
Karl-Heinz Ott lädt uns ein auf eine literarisch-philosophisch inspirierte Reise, spürt der Wirkung der Sinfonien durch die Jahrhunderte nach, erzählt von dem Rausch, in den sie uns versetzen, und fragt: Warum entfaltet diese Musik nach wie vor einen solchen Sog?
...mehr

Produkt

KlappentextLudwig van Beethovens neun Sinfonien sind Meilensteine der Musikgeschichte: Nie zuvor hat reine Instrumentalmusik einen so vielschichtigen, klanggewaltigen Kosmos erschaffen.
Karl-Heinz Ott lädt uns ein auf eine literarisch-philosophisch inspirierte Reise, spürt der Wirkung der Sinfonien durch die Jahrhunderte nach, erzählt von dem Rausch, in den sie uns versetzen, und fragt: Warum entfaltet diese Musik nach wie vor einen solchen Sog? Für Kenner wie Einsteiger gleichermaßen ein Gewinn.
Zusatztext»Ott schreibt lebendig-sprachmächtig, pointiert und bei aller Flut von Zitaten und Informationen durchaus unterhaltsam.«
Details
ISBN/EAN978-3-455-00396-3
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum05.02.2019
Seiten288 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.24936919
Rubriken
GenreMusik

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Inhalt/Kritik

Kritik"Ein Emotionsprotokoll in einfühlsamer, gebundener Prosa." Christiane Wiesenfeldt Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22.03.2019

Autor

Ott, Karl-Heinz
Karl-Heinz Ott wurde 1957 in Ehingen an der Donau geboren. Für sein Werk ist er mehrfach ausgezeichnet worden, u. a. mit dem Friedrich-Hölderlin-Förderpreis (1990), dem Alemannischen Literaturpreis (2005), dem Preis der LiteraTour Nord (2006) und dem Wolfgang-Koeppen-Preis (2014). Zuletzt erschien von ihm u. a. Tumult und Grazie. Über Georg Friedrich Händel (2008) und die Romane Die Auferstehung sowie Und jeden Morgen das Meer. Karl-Heinz Ott lebt in Freiburg
Weitere Artikel von
Ott, Karl-Heinz
Rausch und Stille
Und jeden Morgen das Meer
Die Auferstehung
Tumult und Grazie
Ob wir wollen oder nicht
Kindheit in der Bretagne