Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Generation X

Roman
Verkaufsrang23561inBelletristik TB
BuchKartoniert, Paperback
Deutsch
Heyneerschienen am01.12.2008
Verfügbare Formate
BuchGebunden
EUR18,50
BuchKartoniert, Paperback
In Generation X zeichnet Coupland scharf und mit oft beißender Ironie das Bild der zwischen 1960 und 1970 Geborenen, die als aufgeblasene Konsumenten, von Ruhmsucht besessen, im popkulturgesättigten Strom der Mehrheit schwimmen und er entwirft ein Gegenbild. Seine Helden sind Aussteiger , Bohemiens im Zeitalter der Postmoderne.
erscheint laut Verlag nicht

Produkt

KlappentextIn Generation X zeichnet Coupland scharf und mit oft beißender Ironie das Bild der zwischen 1960 und 1970 Geborenen, die als aufgeblasene Konsumenten, von Ruhmsucht besessen, im popkulturgesättigten Strom der Mehrheit schwimmen und er entwirft ein Gegenbild. Seine Helden sind Aussteiger , Bohemiens im Zeitalter der Postmoderne.
Details
ISBN/EAN978-3-453-40620-9
Weitere ISBN/GTIN2220812909195
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Verlag
Erscheinungsjahr2008
Erscheinungsdatum01.12.2008
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.2735282
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Inhalt/Kritik

Kritik»Der definitive Roman über die verlorene Generation der neunziger Jahre.« Der Spiegel

Autor

Douglas Coupland geboren 1961 auf einem NATO-Stützpunkt in Deutschland, wuchs in Vancouver auf, wo er auch heute als Autor und Künstler lebt. In den späten Achtzigern begann er für lokale Magazine zu schreiben, daraus resultierte 1991 sein Erstlingswerk, das ihn schlagartig berühmt machte und zum Sprachrohr einer Generation werden ließ.