Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Die Märchen

Illustriert von Nikolaus Heidelbach
Verkaufsrang1inMärchen - Sagen
BuchGebunden (Leinen)
806 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden (Leinen)
EUR59,70
BuchGebunden (Leinen)
EUR205,60
Ein großes Märchenbuch - geschrieben von Michael Köhlmeier, illustriert von Nikolaus Heidelbach
Als Kind hat Michael Köhlmeier Märchen gehört oder gelesen - heute schreibt er die Märchen unserer Zeit: keine Nacherzählungen bekannter Stoffe, sondern eigene Erfindungen, verstörende, unheimliche Geschichten. Von der traurigen Frau und dem neidischen Arzt, von Schneeblume und Kasgsichtl.
...mehr

Produkt

KlappentextEin großes Märchenbuch - geschrieben von Michael Köhlmeier, illustriert von Nikolaus Heidelbach
Als Kind hat Michael Köhlmeier Märchen gehört oder gelesen - heute schreibt er die Märchen unserer Zeit: keine Nacherzählungen bekannter Stoffe, sondern eigene Erfindungen, verstörende, unheimliche Geschichten. Von der traurigen Frau und dem neidischen Arzt, von Schneeblume und Kasgsichtl. Zu jeder einzelnen schaut uns ein geheimnisvolles Bild von Nikolaus Heidelbach an. Und hinter sprechenden Tieren und schweigenden Menschen erklingt die alte Frage aus dem "geheimsten aller geheimen Märchen": Was ist aus den ersten Menschen geworden, nachdem sie aus dem Paradies vertrieben wurden? Denn weil sie nicht gestorben sind, leben sie heute noch, verrät Michael Köhlmeier. Ein unvergleichliches Hausbuch, das mit Leineneinband, Buchschleife und Lesebändchen besonders schön ausgestattet ist.
Details
ISBN/EAN978-3-446-26374-1
ProduktartBuch
EinbandartGebunden (Leinen)
FormatLeinen
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum23.09.2019
Seiten806 Seiten
SpracheDeutsch
IllustrationenMit zahlreichen farbigenAbbildungen
Artikel-Nr.15826326
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Inhalt/Kritik

Kritik"Köhlmeier und Heidelbach sind beide Künstler mit Sinn für das kleine Grauen in der großen Normalität und damit ein ideales Gespann für so einen modernen Hausschatz." Marie Schmidt, Süddeutsche Zeitung, 12.11.19
"Ein Hausbuch für Erwachsene. Witzig, wild und wuchtig. Schaurig und schön und mit einem Schuss Melancholie. Grimms Märchen waren gestern. Heute ist Michael Köhlmeiers Märchen-Sammlung dran." Martin Oehlen,
...mehr

Autor

Köhlmeier, Michael
Michael Köhlmeier, 1949 in Hard am Bodensee geboren, lebt in Hohenems/Vorarlberg und Wien. Bei Hanser erschienen die Romane Abendland (2007), Madalyn (2010), Die Abenteuer des Joel Spazierer (2013), Spielplatz der Helden (2014, Erstausgabe 1988), Zwei Herren am Strand (2014), Das Mädchen mit dem Fingerhut (2016) und Bruder und Schwester Lenobel (2018), außerdem die Gedichtbände Der Liebhaber bald nach dem Frühstück (Edition Lyrik Kabinett 2012) und Ein Vorbild für die Tiere (Gedichte, 2017) sowie die Novelle Der Mann, der Verlorenes wiederfindet (2017) und zuletzt Die Märchen (Mit Bildern von Nikolaus Heidelbach, 2019). Michael Köhlmeier wurde vielfach ausgezeichnet, zuletzt 2017 mit dem Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung sowie dem Marie Luise Kaschnitz-Preis für sein Gesamtwerk und 2019 mit dem Ferdinand-Berger-Preis.
Heidelbach, Nikolaus
Nikolaus Heidelbach, 1955 geboren, zählt zu den großen deutschen Illustratoren der Gegenwart. Er wurde u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis für Königin Gisela (2006) und dem Sonderpreis zum Deutschen Jugendliteraturpreis für sein Gesamtwerk ausgezeichnet.
Weitere Artikel von
Köhlmeier, Michael
Der werfe den ersten Stein
Die Nibelungen
Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam?
Sagen des klassischen Altertums
Weitere Artikel von
Heidelbach, Nikolaus
Nichts als Weihnachten im Kopf
Wörter, die es nicht auf Hochdeutsch gibt
Lest doch!
Oh, Verzeihung, sagte die Ameise
Märchen aus aller Welt. Sonderausgabe