Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Nicht mehr ich

Die wahre Geschichte einer jungen Ordensfrau
Verkaufsrang8inReligion - Theologie
BuchKartoniert, Paperback
334 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchKartoniert, Paperback
EUR10,30
HörbuchCompact Disc
EUR22,40
Doris Wagner sucht voller Glauben das Leben mit Gott und tritt mit 19 in ein Kloster ein. Selbst bei den einfachsten Aufgaben erlebt sie das pure Glück. Doch es dauert nicht lange, bis sie feststellen muss, dass die Schwestern und Priester systematisch strengste Kontrolle ausüben und absoluten Gehorsam fordern. Sie zensieren ihre Briefe, verweigern Doris Wagner, ihre Familie zu besuchen. Als sie von einem Priester vergewaltigt wird,...mehr

Produkt

KlappentextDoris Wagner sucht voller Glauben das Leben mit Gott und tritt mit 19 in ein Kloster ein. Selbst bei den einfachsten Aufgaben erlebt sie das pure Glück. Doch es dauert nicht lange, bis sie feststellen muss, dass die Schwestern und Priester systematisch strengste Kontrolle ausüben und absoluten Gehorsam fordern. Sie zensieren ihre Briefe, verweigern Doris Wagner, ihre Familie zu besuchen. Als sie von einem Priester vergewaltigt wird, droht sie zu zerbrechen und verliert jeden Lebensmut. Erst durch die Unterstützung eines guten Freundes findet sie langsam die Kraft, den Orden zu verlassen.
Details
ISBN/EAN978-3-426-78792-2
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2016
Erscheinungsdatum02.05.2016
Seiten334 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.7949388

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Inhalt/Kritik

Kritik"hervorragend verfasster, dichter Roman" Schule und Leben , 16.09.2016

Autor

Wagner, Doris
Doris Wagner, kam 1983 in Ansbach in Bayern zur Welt. Sie studierte in Rom, Freiburg und Erfurt Philosophie und katholische Theologie und war neben dem Studium unter anderem als Organistin und Fremdenführerin tätig. Nach dem Abitur trat sie einer geistlichen Gemeinschaft bei, die sie 2011 wieder verließ. Gegenwärtig promoviert sie in Münster (Westfalen) in Philosophie.
Weitere Artikel von
Wagner, Doris
Spiritueller Missbrauch in der katholischen Kirche
Nicht mehr ich
Nicht mehr ich
Spiritueller Missbrauch in der katholischen Kirche
Spiritueller Missbrauch in der katholischen Kirche