Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Wie Berührung hilft

Warum Frauen Wärmflaschen lieben und Männer mehr Tee trinken sollten
Verkaufsrang476inPsychologie
BuchKartoniert, Paperback
240 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchKartoniert, Paperback
EUR13,40
I wanna hold your hand...
Händchenhalten ist nicht nur der Ausdruck von Zärtlichkeit bei Paaren, nein, sich an den Händen zu fassen macht unter anderem das Bergaufgehen leichter und stärkt das Immunsystem von Kleinkindern. Der Arzt und vielfache Bestsellerautor Werner Bartens zeigt so anschaulich wie alltagstauglich, was Medizin und Neurowissenschaften über die Wirkung von körperlicher Berührung herausgefunden haben.
...mehr
EUR13,40
lieferbar

Produkt

KlappentextI wanna hold your hand...
Händchenhalten ist nicht nur der Ausdruck von Zärtlichkeit bei Paaren, nein, sich an den Händen zu fassen macht unter anderem das Bergaufgehen leichter und stärkt das Immunsystem von Kleinkindern. Der Arzt und vielfache Bestsellerautor Werner Bartens zeigt so anschaulich wie alltagstauglich, was Medizin und Neurowissenschaften über die Wirkung von körperlicher Berührung herausgefunden haben.
Und sie eröffnet den Zugang zu verschütteten Gefühlen; das hilft, sich selbst und anderen wieder näherzukommen.
Berührung ist unsere erste Sprache - jeder spricht sie, jeder versteht sie!
Details
ISBN/EAN978-3-426-78718-2
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
FormatPaperback (Deutsch)
Erscheinungsjahr2014
Erscheinungsdatum01.09.2014
Seiten240 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.6229533
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Inhalt/Kritik

Kritik"Wer ihnen (den Berührungen) in seinem Leben mehr Raum geben und ihre wohltuende Wirkung spüren will, findet in diesem verblüffenden Buch viele wertvolle Hinweise, Anregungen und weiterführende Literatur." Waltraud Böing Luxemburger Wort 20150508
LadenbeschreibungFrühgeborene Zwillinge entwickeln sich besser, wenn sie sich im Kinderbettchen berühren können. Freunden erscheint der Anstieg während einer Bergwanderung weniger steil, wenn sie dabei einander an der Hand halten. Paare tun ihrem Herz etwas Gutes und senken ihren Blutdruck, wenn sie sich bei der morgendlichen oder abendlichen Begrüßung kurz umarmen. Kurz: Berührung tut gut, Berührung verbindet Körper und Seele,...mehr

Autor

Bartens, Werner
Dr. med. Werner Bartens, geboren 1966, hat Medizin, Geschichte und Germanistik studiert. Der Wissenschaftsredakteur der "Süddeutschen Zeitung" wurde u.a. als "Wissenschaftsjournalist des Jahres" ausgezeichnet. Er hat als Arzt und in der Forschung gearbeitet und ist Autor von Bestsellern wie das "Ärztehasser-Buch" und "Körperglück". Der Stern schrieb über ihn "Herr Dr. Bartens, Sie sind ein gottverdammtes Genie!".
Weitere Artikel von
Bartens, Werner
Wie Berührung hilft
Emotionale Gewalt
Glücksmedizin
Was Paare zusammenhält
Frauensprechstunde
Empathie