Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Der Morgen der Welt

Geschichte der Renaissance
Verkaufsrang376inGeschichte
BuchGebunden
1306 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden
EUR45,30
BuchGebunden
EUR30,80
Die Renaissance war eine Revolution, die erst Europa und dann die ganze Welt für immer veränderte. In seinem grandios erzählten Buch entfaltet der Historiker Bernd Roeck ein beeindruckendes Panorama dieser glanzvollen Zeit mit ihren vielfältigen Schauplätzen: von der Politik über die Religion bis zu den Künsten und der Philosophie. Zugleich erklärt er im Horizont der Globalgeschichte,...mehr

Produkt

KlappentextDie Renaissance war eine Revolution, die erst Europa und dann die ganze Welt für immer veränderte. In seinem grandios erzählten Buch entfaltet der Historiker Bernd Roeck ein beeindruckendes Panorama dieser glanzvollen Zeit mit ihren vielfältigen Schauplätzen: von der Politik über die Religion bis zu den Künsten und der Philosophie. Zugleich erklärt er im Horizont der Globalgeschichte, wieso es ausgerechnet in Europa zu dieser einzigartigen Verdichtung von weltbewegenden Ideen und historischen Umwälzungen, von spektakulären Entdeckungen und künstlerischen Meisterleistungen kommen konnte. Mit 115 teils farbigen Abbildungen. Einmalige Sonderausgabe.
Details
ISBN/EAN978-3-406-74119-7
ProduktartBuch
EinbandartGebunden
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum28.08.2019
Seiten1306 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationenmit 115 Abbildungen, davon 32 in Farbe
Artikel-Nr.15859303
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Inhalt/Kritik

InhaltsverzeichnisInhalt
1. Europas großes Gespräch
I. Grundlagen: Von den Anfängen bis zur Jahrtausendwende
Eurasien und das griechisch-römische Erbe
2. Vom Glück der Geographie
3. Griechenland: Gedankenflüge und Kritik
4. Rom: Weltmacht und Mythos
5. Erbschaften
Überlieferungen, Übertragungen
6. Neue Mächte, schreibende Mönche
7. Erste Wiedergeburten, Ringen um Ordnung
8. Arabischer Frühling, byzantinischer Spätsommer
II.
...mehr
Kritik"Es gibt Bücher, die sind lange, wunderbare Reisen in andere Zeiten. 'Der Morgen der Welt' ist ein solches Buch."
Dirk Kurbjuweit, SPIEGEL Online
"Eine bahnbrechende Geschichte der Renaissance."
Herfried Münkler, Neue Zürcher Zeitung
"So packend, dass Sie es wirklich wissen wollen... ein Page-Turner."
Ijoma Mangold, SWR
"Ein großes, modernes Geschichtsbuch für unsere Zeit."
Marc Reichwein,
...mehr