Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Das falsche Leben

Ursachen und Folgen unserer normopathischen Gesellschaft
Verkaufsrang488inPsychologie
BuchKartoniert, Paperback
256 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchKartoniert, Paperback
EUR17,50
Ein Normopath ist stets normal und angepasst, sein Verhalten überkorrekt und überkonform. Die Zwanghaftigkeit, mit der er den Erwartungen entspricht, verrät indes, dass er ein falsches, ein unechtes Leben führt. Krank ist nicht nur er, sondern vor allem die Gesellschaft, in der er lebt und deren Anpassungsdruck er sich unterwirft - bis er die Gelegenheit gekommen sieht, seine aufgestaute Wut an noch Schwächeren oder am "System" abzureagieren....mehr
EUR17,50
lieferbar

Produkt

KlappentextEin Normopath ist stets normal und angepasst, sein Verhalten überkorrekt und überkonform. Die Zwanghaftigkeit, mit der er den Erwartungen entspricht, verrät indes, dass er ein falsches, ein unechtes Leben führt. Krank ist nicht nur er, sondern vor allem die Gesellschaft, in der er lebt und deren Anpassungsdruck er sich unterwirft - bis er die Gelegenheit gekommen sieht, seine aufgestaute Wut an noch Schwächeren oder am "System" abzureagieren.
Der Hallener Psychoanalytiker und Psychiater Hans-Joachim Maaz ist bekannt für seine brillanten, zukunftsweisenden Analysen kollektiver Befindlichkeiten und gesellschaftlicher Zustände - vom Gefühlsstau, einem Psychogramm der DDR, bis zur narzisstischen Gesellschaft, einer Psycho-Analyse unserer Promi- und Leistungsgesellschaft. In seinem neuen Buch nimmt er Phänomene wie Pegida und AfD, den zunehmenden Hass auf Ausländer, aber auch die Selbstgerechtigkeit der politischen Elite zum Anlass, ein konturenscharfes Bild unseres falschen Lebens zu zeichnen, in dem wir uns lange eingerichtet haben und aus dem uns nun die zunehmende Polarisierung und Barbarisierung unserer sozialen und politischen Verhältnisse herausreißt. Das falsche Leben ist das Buch zur Stunde - Augen öffnend und alles andere als Mainstream.
Details
ISBN/EAN978-3-406-70555-7
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2017
Erscheinungsdatum07.02.2019
Seiten256 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.15107520
Rubriken

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Inhalt/Kritik

InhaltsverzeichnisTeil I
1 Wie entsteht die Fälschung?
2 Selbst und Ich
3 Das falsche Selbst begründet falsches Leben
- Das bedrohte Selbst - Das gequälte Selbst - Das ungeliebte Selbst - Das abhängige Selbst - Das gehemmte Selbst - Das vernachlässigte Selbst - Das überforderte Selbst
4 Die Grundmelodien des falschen Selbst
5 Die innerseelischen Schutzmechanismen des falschen Selbst
- Spaltung
...mehr
Kritik"Die Auseinandersetzung mit Maaz' präziser Darstellung lohnt sich." Falter, 13. September 2017 "Wer Maaz' Publizistik [...] als Aufforderung zur Nachdenklichkeit und kritischem Denken, Infragestellung auch der eigenen Persönlichkeit [liest], der wird mit der Lektüre viel gewinnen können." Stefan Berkholz, SWR2, 04. Juli 2017 "Hochinteressant und überaus spannend!" Dresdner Morgenpost, 26. März 2017 "Starker Tobak....mehr

Autor

Hans-Joachim Maaz, Psychiater und Psychoanalytiker, ist Chefarzt der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik des Diakoniekrankenhauses Halle.
Weitere Artikel von
Maaz, Hans-Joachim
Die Liebesfalle
Die narzisstische Gesellschaft
Das falsche Leben
Der Lilith-Komplex
Die neue Lustschule
Hilfe! Psychotherapie