Merkzetterl
Das Merkzetterl ist leer.

Sumerer und Akkader

Geschichte - Gesellschaft - Kultur
Verkaufsrang946inGesch./Politik/Rel. TB
BuchKartoniert, Paperback
127 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchKartoniert, Paperback
EUR9,20
Gebhard J. Selz bietet eine kompakte Einführung in die Geschichte der Sumerer und Akkader. Er beschreibt die Vorgeschichte, die Entstehung der frühen Hochkulturen im 3. Jahrtausend v. Chr. und skizziert den Verlauf ihrer Ereignisgeschichte. Die Grundzüge der Entwicklung ihrer Gesellschaft, Wirtschaft, Kultur und Religion werden ebenso behandelt wie der Untergang beider Völker im Ansturm der Amurriter und Elamer.

Produkt

KlappentextGebhard J. Selz bietet eine kompakte Einführung in die Geschichte der Sumerer und Akkader. Er beschreibt die Vorgeschichte, die Entstehung der frühen Hochkulturen im 3. Jahrtausend v. Chr. und skizziert den Verlauf ihrer Ereignisgeschichte. Die Grundzüge der Entwicklung ihrer Gesellschaft, Wirtschaft, Kultur und Religion werden ebenso behandelt wie der Untergang beider Völker im Ansturm der Amurriter und Elamer.
Details
ISBN/EAN978-3-406-50874-5
Weitere ISBN/GTIN2210040730562
ProduktartBuch
EinbandartKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2016
Erscheinungsdatum03.08.2016
Auflage3., aktualisierte Auflage
Seiten127 Seiten
SpracheDeutsch
Illustrationen12 Abb.
Artikel-Nr.1442004

Unser Service

  • ÖSTERREICHWEIT VERSANDKOSTENFREI!
  • Filialverfügbarkeit ist bei lagernden Titeln ersichtlich
  • Abholung in einer unserer Buchhandlungen
  • 14 Tage Rücktrittsrecht

Lieferbarkeit

Der angebotene Artikel ist in der Regel kurzfristig (1-2 Werktage) lieferbar. Sollte es wider Erwarten nicht so sein, erhalten Sie eine Benachrichtigung.
Achtung Schulartikel (Lehrbücher/Lösungshefte) können eine längere Lieferzeit von ca. 5-6 Werktagen haben.

Autor

Gebhard J. Selz lehrt als Professor für Altorientalistik an der Universität Wien. Die Geschichte Mesopotamiens im 3. Jahr-tausend v. Chr. bildet einen Schwerpunkt seiner Forschung.
3-406508707KurztextDer Name Zarathustra ist nicht zuletzt durch Nietzsches Werk vielen ein Begriff, aber über den historischen Zarathustra, der vor über 2500 Jahren lebte, und seine bis heute verbreitete Religion, den Zoroastrismus, ist nur wenig bekannt. Michael Stausberg bietet einen kompakten und allgemeinverständlichen Überblick über die Geschichte sowie die zentralen Inhalte, Organisationsformen, Rituale und Feiern dieser kleinen, aber alten Religionsgemeinschaft.
3-406508707AutorenporträtMichael Stausberg ist Professor für Religionswissenschaft an der Universität Bergen (Norwegen).
Weitere Artikel von
Selz, Gebhard J.
Sumerer und Akkader
Sumerer und Akkader